Dolby Atmos und Dolby Vision Verwirrung auf der Xbox Serie X und S

0

Dolby Atmos und Dolby Vision Verwirrung auf der Xbox Serie X und S

Es wird schon ein wenig “aufgeregt”. Auf dem offiziellen Xbox-Blog von Microsoft wurde gestern bekannt gegeben, dass man sich die Dolby Atmos und Dolby Vision Lizenz für zwei Jahre speziell für die Xbox Series X / S gesichert hat. Dolby und Microsoft arbeiten außerdem eng mit den TV-Herstellern zusammen, um die volle Kompatibilität mit Dolby Vision Gaming sicherzustellen, heißt es in einer Mitteilung von Mitte Mai. Insider, die Dolby Vision bereits im Alpha Ring testen konnten, sollten sicherstellen, dass ihre TV-Geräte auf dem neuesten Stand sind.

Allerdings ist das Posting von Microsoft inzwischen verschwunden, und man weist die Medien darauf hin, dass die Meldung höchstwahrscheinlich falsch war:

“Ein lokales Xbox-Team hat versehentlich einen Blogbeitrag mit falschen Informationen zur Exklusivität von Dolby Atmos und Dolby Vision auf der Xbox Series X|S veröffentlicht. Auf der Xbox hat keine der beiden Technologien eine Exklusivitätsvereinbarung.”

PlayStation 5-Besitzer können aufatmen. Sollte das Gerücht zutreffen (obwohl ich mir schwer vorstellen kann, dass so etwas auf Microsofts Website völlig daneben geht), hätten Sonys PlayStation 5-Konsolen diese Features nicht von Anfang an enthalten können. Dolby Atmos und Dolby Vision for Gaming werden derzeit nicht von Sonys PlayStation 5 unterstützt.

Share.

Leave A Reply