Die Warn-App Corona wurde auf die Version 2.3 aktualisiert, die einen digitalen Impfnachweis enthält.

0

Die Warn-App Corona wurde auf die Version 2.3 aktualisiert, die einen digitalen Impfnachweis enthält.

Nächste Woche wird der digitale Impfausweis online sein. Ab dem 14. Juni stellen auch bestimmte Apotheken analoge Impfausweise auf digitale Zertifikate um. Manchen mag das gefallen, denn der Impfpass ist nicht gerade transportabel – dafür war er von vornherein nicht gedacht. Eine Verbindung mit der Warn-App Corona war schon länger geplant, ebenso wie die geplante App “CovPass”, mit der ein Impfpass EU-weit ausgestellt werden kann.

#1-gallery margin: auto; ; ; ; ; ; ; ; ; float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 25% ; #gallery-1.gallery-item.gallery-item.gallery-item.gallery-item.gallery-item.gallery-item.gallery-item. gallery-i img #gallery-1 border: solid 2px #cfcfcf; #cfcfcf; #cfcfcf; #cf #gallery-1.gallery-caption margin-left: 0; #gallery-1.gallery-caption margin-right: 0; #gallery-1.gallery-caption margin- /* Siehe wp-includes/media.php für gallery shortcode() */

Version 2.3.2 der Corona-Warn-App ist jetzt für Android- und iOS-Geräte verfügbar. In der neuesten Version wurde die Möglichkeit aufgenommen, einen digitalen Impfpass zu speichern. Über einen QR-Code lässt sich alles hinzufügen. Damit kann man dann 14 Tage nach der letzten Impfung nachweisen, dass man vollständig geimpft ist, z.B. gegen Fressattacken. In den meisten Fällen sollte es ausreichen, den QR-Code des digitalen Impfausweises anzuzeigen. Dies kann mit einer Verifizierungs-App verifiziert werden, die neben dem Namen auch das Geburtsdatum anzeigt. Natürlich ist dieser Nachweis optional und die gelbe Impfbroschüre kann weiterhin verwendet werden. Allerdings ist diese, wie bereits erwähnt, nicht ganz tragbar. Die über den QR-Code gescannten Informationen werden auf dem Gerät gespeichert. Es ist genauso einfach, den Impfpass auf dem Smartphone hinzuzufügen, wie ihn zu entfernen.

CovPass: Ein digitaler Impfpass in Form eines QR-Codes wird an geimpfte Personen verschickt.

Share.

Leave A Reply