Die Umfrageergebnisse vom Juni 2021 zeigen eine mäßige Bereitschaft, für Google Photos-Speicher zu zahlen.

0

Die Umfrageergebnisse vom Juni 2021 zeigen eine mäßige Bereitschaft, für Google Photos-Speicher zu zahlen.

Letzten Monat habe ich als Teil der monatlichen Umfrage gefragt: Ab dem 1. Juni 2021 wird Google Fotos nicht mehr unbegrenzt kostenlosen Speicherplatz anbieten. Das warf die Frage auf, ob Sie schon jetzt bereit wären, für mehr Speicherplatz zu bezahlen.

Alle neuen Fotos und Videos, die Sie in Google Fotos hochladen, werden nun auf den 15 GB großen kostenlosen Speicherplatz angerechnet, der in jedem Google-Konto enthalten ist. Wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz über Google One reserviert haben, wird dieser von Ihrer Gesamtsumme abgezogen. Der Wunsch zu zahlen, scheint nun aber überschaubar zu sein. Insgesamt haben 4.302 Personen abgestimmt. Fast ein Drittel der Befragten (30 Prozent / 1.294 Stimmen) lehnte Google rundweg ab und gab an, dass sie ihre Bilder lieber bei einem anderen Dienst speichern würden.

24 Prozent (1.016 Stimmen) der Befragten sind misstrauisch gegenüber der Sicherung von Bildern in der Cloud, was angesichts der jüngsten Hacks und Sicherheitsprobleme verständlich ist. Ich für meinen Teil ziehe es vor, meine Fotos lokal auf externen Datenträgern zu sichern. Weitere 13% (578 Stimmen) gaben an, dass sie Google Fotos einfach löschen würden. Auch das behebt das Problem letztlich. Insgesamt wollen 67 Prozent der Befragten kein Geld für zusätzlichen Speicherplatz bei Google Fotos investieren. Weitere 7 Prozent der Wähler (318 Stimmen) sind unentschieden.

Auf der anderen Seite haben 15% (658 Stimmen) bereits zusätzlichen Speicherplatz reserviert. Außerdem beabsichtigen 5 % der Befragten (196 Stimmen), ihre Speicherkapazität in naher Zukunft zu erweitern. Nur 6 % (242 Stimmen) derjenigen, die angegeben haben, dass sie ihren Speicherplatz erweitern werden, fehlen noch, meist weil sie die Kapazität für Gmail und Drive benötigen. Demzufolge sind 26% der Wähler bereit, Google einen Aufpreis zu zahlen.

Dies kann natürlich in jede Richtung beurteilt werden: Die Tatsache, dass etwa ein Viertel der Wähler bereit ist, zu zahlen, sollte für Google von Vorteil sein. Dies spiegelt jedoch nicht die allgemeine Bevölkerung wider, da die Anhänger einer Tech-Site weitaus wahrscheinlicher in Cloud-Speicher investieren als der Normalverbraucher. Wie auch immer, danke für die Teilnahme an der Umfrage; sehen Sie sich selbst in den Ergebnissen vertreten?

Bezahlen Sie extra für mehr Speicherplatz bei Google Fotos?

Nein, ich verwende einen anderen Dienst, um meine Fotos zu sichern. (30 % der Stimmen, oder 1.294 Stimmen) Nein, ich sichere meine Fotos normalerweise nicht in… Dieser Artikel wird so bald wie möglich aktualisiert.

Share.

Leave A Reply