Die Mobilität: Kauf oder Wartung eines Elektroautos?

0

Unser Autor prüft die verschiedenen Aspekte: Sollten wir jetzt ein Elektroauto kaufen oder warten, bis die Preise weiter fallen und höhere Reichweiten erreichen?

Wie werden sich die Preise entwickeln?

Das Jahr 2020 wird eine ganze Reihe von Elektroautos bringen, von Zweisitzern mit 55 Kilowatt bis hin zu riesigen SUVs mit der zehnfachen Leistung.

Hinzu kommen noch die Subventionen der Bundesregierung.

Sie hat die Kaufprämie für Elektroautos bis 2025 verlängert und auf bis zu 6 erhöht.

000 Euro erhöht.

Die Hälfte davon muss der Autohersteller zahlen.

Ab einem Nettolistenpreis von 40.

000 Euro sinkt der Zuschuss auf 5.

000 Euro.

Autos über 65.

000 Euro Grundpreis erhalten keinen Zuschuss.

Die neuen Regeln wurden angenommen, Käufer können ab 18 Jahren Autos kaufen.

2.

2020 können Käufer die Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen; die EU hatte kurz zuvor die Genehmigung erteilt.

Elektroautos sind in der Herstellung derzeit vor allem wegen der Batterie teurer als Verbrennungsmotoren.

Ihr Preis ist in den letzten Jahren aufgrund steigender Verkaufszahlen stark gesunken.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies unbegrenzt so bleibt, denn gleichzeitig treibt der Absatz den Preis des Rohstoffs Lithium in die Höhe.

Das Massachusetts Institute of Technology ging daher in einer aktuellen Studie davon aus, dass Elektroautos mit diesen Batterien niemals den Produktionspreis eines Verbrennungsmotors erreichen werden.

Der Verkaufspreis eines vergleichbaren Verbrennungsmotors kann jedoch, wenn die Politik ins Spiel kommt, den Preis eines Verbrennungsmotors erreichen.

Denn um teure Bußgelder zu vermeiden, die sich schnell auf mehrere Milliarden Euro pro Jahr belaufen können, kann es sich für die Hersteller lohnen, Elektroautos zu niedrigeren Preisen zu verkaufen, um ihre Stückzahlen zu erhöhen.

..

Share.

Leave A Reply