Die Entwicklung von “Horizon Forbidden West” liegt im Zeitplan, und der State of Play war ein großer Erfolg.

0

Die Entwicklung von “Horizon Forbidden West” liegt im Zeitplan, und der State of Play war ein großer Erfolg.

Nach einer langen Pause ist “Horizon Forbidden West” letzte Woche mit einem State of Play wieder aufgetaucht. Dabei gab es auch die Möglichkeit, das erste Gameplay zu beobachten. Insgesamt sieht man dem Spiel die generationenübergreifende Entwicklung noch an, denn ein PS5-Technologie-Blockbuster wird es wohl nicht werden. Nichtsdestotrotz scheint ein unterhaltsames Spiel auf dem Weg zu sein. Das Ergebnis: The State of Play war ein Riesenerfolg.

Das digitale Event wurde mit über 2,3 Millionen Aufrufen das erfolgreichste State of Play, das sich auf ein einzelnes Spiel konzentrierte. Mit 2,2 Millionen Aufrufen liegt “Demon’s Souls” derzeit auf dem zweiten Platz. Der Release-Termin ist hingegen noch unbekannt. Sony hat bisher ein Release-Datum von 2021 versprochen. Davon bin ich allerdings nicht überzeugt. Die Entwickler von Guerrilla Games haben hingegen erklärt, dass die Produktion wie geplant voranschreitet.

“Horizon Zero Dawn wurde 2017 veröffentlicht, daher sind knapp vier Jahre Entwicklungszeit für einen vollwertigen Nachfolger nicht viel”, fügen sie hinzu und bezeichnen den Release-Termin als “sehr bald.” Viele Triple-A-Spiele brauchen eine lange Zeit für die Entwicklung. Schaut man sich jedoch das erste Video an, sieht das Gameplay dem Vorgänger recht ähnlich und wurde vor allem durch bestimmte Weiterentwicklungen aufgepeppt. So wurde zum Beispiel das Klettern verbessert und Aloy kann nun mit einem Fallschirm aus enormen Höhen heruntergleiten.

Insgesamt dürfte die Produktionszeit überschaubar sein und uns ein grandioses Open-World-Spiel auf Augenhöhe mit dem Erstling erwarten, den ich für eines der besten PS4-Spiele halte. Meine Vorbestellung von “Horizon Forbidden West” würde sich mit Sicherheit bestätigen, wenn Sony den Preis für seine First-Party-Spiele nicht zwischenzeitlich auf 79,99 Euro anheben würde. Diese Preiserhöhung möchte ich nicht mittragen, daher werde ich entweder auf eine Preissenkung warten oder später auf dem Gebrauchtmarkt zuschlagen. Auf jeden Fall bin ich auf weitere Updates gespannt!

Share.

Leave A Reply