Deutsche Telekom: Die Anzahl der MultiSIM-Karten, die hinzugefügt werden können, ist begrenzt.

0

Deutsche Telekom: Die Anzahl der MultiSIM-Karten, die hinzugefügt werden können, ist begrenzt.

Privatkunden konnten bisher bis zu zehn SIM-Karten zu ihrem Vertrag hinzufügen. Die MultiSIM ist eine Karte, die zu einem Telekom-Mobilfunkvertrag hinzugefügt werden kann. Mit einem Vertrag, einer Mobilfunknummer und einer Rechnung kann der Nutzer mit dem Smartphone telefonieren, mit dem Laptop surfen, eine Smartwatch nutzen und gleichzeitig noch auf dem Tablet erreichbar sein. Das war’s dann aber auch schon mit 10 zusätzlichen SIM-Karten. Es ist unklar, warum die Anzahl der Karten, die hinzugefügt werden können, auf sieben reduziert wurde. Abgesehen vom Offensichtlichen, gibt es wahrscheinlich organisatorische Gründe: 10 Karten werden kein großer Erfolg gewesen sein.

Share.

Leave A Reply