Der “SYMFONISK frame with WiFi speaker” von IKEA und SONOS konnte bereits probegehört werden.

0

Der “SYMFONISK frame with WiFi speaker” von IKEA und SONOS konnte bereits probegehört werden.

Der “SYMFONISK frame with WiFi speaker”, eine Kooperation zwischen IKEA und Sonos, wurde erst neulich angekündigt. Ein Rahmen mit austauschbarer Front, der ein wenig zu dick ist. Natürlich ist es ein Sonos-Lautsprecher, der aber auch per AirPlay gesteuert werden kann. Das gute Stück soll 179 Euro kosten und Mitte des Monats in den Handel kommen. Auf Wunsch können die SYMFONISK-Lautsprecher als Stereo- oder Rücklautsprecher in einem Heimkinosystem eingesetzt werden.

Der “SYMFONISK Frame with WiFi Speaker” wäre, wie bereits angekündigt, erst ab dem 15. Juli erhältlich. Doch der Zufall scheint einem Käufer beim Kauf von zwei Exemplaren geholfen zu haben – sie lagen in der Auslage, er nahm sie mit und bezahlte sie regulär. An einem Sonos Arc dienen sie als Surround-Lautsprecher. Was denkt der Käufer über den Klang?

Sie haben den gleichen Klang und die gleiche Lautstärke wie der Play One. Als Sonos diese Lautsprecher entwickelte, hatten sie eindeutig die Klangqualität des Play One im Sinn. Sie eignen sich hervorragend als Surround-Lautsprecher. Er sagte, dass er sie mit Filmen und Spielen (Xbox Series X und PS5) auf Herz und Nieren geprüft hat. Er hatte anfangs die Befürchtung, dass das Hochton-Setup ein Problem sein könnte, da man die Positionierung deutlich hören konnte. Er stellte fest, dass dies nicht der Fall war.

Mal sehen, wie viele Leute sich so einen Lautsprecher an die Wand stellen. Das ist nicht mein Fall.

Share.

Leave A Reply