Das Google Pixel 6 XL könnte serienmäßig mit einer fünffachen Zoomfunktion kommen.

0

Das Google Pixel 6 XL könnte serienmäßig mit einer fünffachen Zoomfunktion kommen.

In der Gerüchteküche könnte das künftige Google Pixel 6 XL, das auch als Google Pixel 6 Pro tituliert wurde, ein Teleobjektiv mit fünffacher optischer Vergrößerung enthalten. Das legt zumindest die App Google Camera 8.3.252 nahe. Laut weiteren Angaben in der App würde der optische Zoom genau 4,3x betragen.

Google hingegen würde eine fünffache Vergrößerung im Viewfinder anzeigen und zur einfachen Auswahl bereitstellen. Wahrscheinlich würde der Nutzer dann auf den letzten Metern noch einen Hauch von digitalem Zoom hinzufügen. Einen ähnlichen Ansatz wählte das Pixel 4: Die Kamerasoftware stellt den doppelten Zoom zur schnellen Auswahl bereit, der optische Zoom beträgt aber nur 1,6-fach. Ansonsten bleiben wir bei den alten Gerüchten: Sie besagen, dass das Pixel 6 XL eine Dreifach-Kamera haben wird. Die Telekamera verfügt über 48 Megapixel, die Weitwinkellinse über 50. Hinzu kommt ein 12-Megapixel-Ultraweitwinkel-Sensor.

Es wird erwartet, dass das normale Pixel 6 das Teleobjektiv zugunsten eines 50-Megapixel-Weitwinkel-Sensors mit einem 12-Megapixel-Ultra-Weitwinkel-Objektiv aufgibt. Google hat sich zu diesen Behauptungen natürlich nicht geäußert.

Share.

Leave A Reply