Das erste halbe Jahr mit Microsofts nächster Konsolengeneration, der Xbox Serie X

0

Das erste halbe Jahr mit Microsofts nächster Konsolengeneration, der Xbox Serie X

Mein erstes halbes Jahr mit der Sony PlayStation 5 habe ich bereits hinter mich gebracht. Natürlich ist auch die Xbox Series X nicht vor Schäden gefeit. Ich konnte die Xbox Series X bereits einige Wochen vor dem offiziellen Erscheinungstermin am 10. November 2020 nutzen, da ich das Glück hatte, ein Exemplar des Systems vorzeitig von Microsoft zu erhalten. Ich war damals ziemlich angetan davon, wie ich in meinem Launch-Bericht sagte. Und basierend auf meinen bisherigen Erfahrungen mit der Xbox One X glaube ich, dass Microsoft seiner Refresh-Strategie der mittleren Generation treu bleibt.

Wie wir alle wissen, war der Launch der ursprünglichen Xbox One ein Debakel, von dem Microsoft noch immer zehrt. Die Betonung auf Multimedia-Elemente und das inzwischen abgeschaffte Kinect, sowie die Möglichkeit des obligatorischen Online-Spiels und der Account-Verbindung für alle Spiele, einschließlich Disc-Kopien… All das bewegte 2013 viele Xbox-Fans zu Sony. Das Einzige, was das Team Xbox wieder auf Kurs brachte, war ein Führungswechsel. Seit Phil Spencer das Ruder übernommen hat, drängt Microsoft auf Kundenfreundlichkeit.

Microsofts Smart-Delivery-Projekt ist zum Beispiel für die aktuellen und kostenlosen Next-Gen-Updates verantwortlich, die Sony unter Druck setzten. Mit dem Xbox Game Pass hat Microsoft eine Spiele-Flatrate auf den Markt gebracht, die sowohl den Konsolen als auch Microsofts Cloud-Gaming-Angebot einen großen Mehrwert bietet. Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Game Pass von Anfang an alle First-Party-Spiele beinhaltet. Damit wären wir bei der aktuellen Spieleliste der Xbox Series X angelangt.

Die Spiele der Xbox Series X werden Mitte 2021 erscheinen.

Auf den ersten Blick scheint alles in Ordnung zu sein: Mit einem Xbox-Game-Pass-Abonnement erhalten Sie Zugriff auf eine große Anzahl von Spielen, dazu kommen Next-Gen-Verbesserungen für Spiele wie “Forza Horizon 4”. Viele Titel wie “Hitman III”, “Watch Dogs Legion” und das zuletzt von mir getestete Spiel “Scarlet Nexus” sind für die Xbox Serie X optimiert. Alle oben genannten Spiele sind auf der PlayStation 5 verfügbar, was ist also mit brandneuen Xbox One-Exklusivtiteln? Also, da wäre “The Medium”, das auch für die PlayStation 5 angekündigt wurde.

In der Tat hat die Absage von “Halo Infinite” eine große Lücke in Microsofts Launch-Plan hinterlassen. Bislang gab es… Dieser Artikel wird so schnell wie möglich aktualisiert.

Share.

Leave A Reply