Dark Horse Comics gründet eine Videospiel-Abteilung.

0

Dark Horse Comics gründet eine Videospiel-Abteilung.

Dark Horse Comics, ein bekannter amerikanischer Comic-Verlag, der bereits Comics zu “Star Wars” und anderen Franchises veröffentlicht hat, gründet einen Spiele-Zweig. Dark Horse Games wird Büros in Oregon und Shanghai haben und plant, Spiele für seine eigenen Marken sowohl im Inland als auch in Zusammenarbeit mit externen Partnern zu entwickeln.

Der Katalog von Dark Horse Comics umfasst Titel wie “Hellboy”, “Sin City” und “Umbrella Academy”, die Sie wahrscheinlich alle dank der Netflix-Serien kennen. Es ist eine gute Idee, in die Spiele einzusteigen. Das Branding von Dark Horse Comics sollte ein breites Spektrum an Spielern ansprechen, so dass alles gut zusammenpasst.

Das Unternehmen verhandelt derzeit mit Entwicklern, um Triple-A-Spiele auf Basis der Marken zu entwickeln, so die Verantwortlichen. Zu den Plattformen gehören mobile Geräte, Cloud-Gaming-Dienste, Konsolen und der PC. Da es Dark Horse an Erfahrung in diesem Bereich fehlt, werden die Triple-A-Spiele in Lizenz von erfahrenen Entwicklerstudios entwickelt. Kleinere Titel werden intern entwickelt. Auch das klingt nach einer gut durchdachten Strategie, die von Branchenkenntnis zeugt.

Zu den weiteren Multimedia-Projekten, die in Arbeit sind, gehören Webtoons und Anime-Adaptionen. Die ersten Spiele, die auf den Dark Horse-Marken basieren, könnten bereits im ersten Quartal 2022 erscheinen. Ich bin schon jetzt auf die Ergebnisse gespannt.

Share.

Leave A Reply