Caschy’s Blog wünscht Ihnen ein frohes Fest.

0

Caschy’s Blog wünscht Ihnen ein frohes Fest.

“Und sie kehrten zurück in ihre Heimatstadt, zu ihrem Vater und ihrer Mutter, um die IT-Probleme zu lösen.” So steht es geschrieben, und so wird es wohl auch bleiben. “Sie haben eine Menge Computerwissen!” Das ist ein Ausdruck, den Sie heutzutage hören werden oder gehört haben. Aber so ist es nun mal. Wenn Sie sich entschieden haben, Weihnachten mit Personen zu verbringen, die sich nicht so sehr für das Thema interessieren wie Sie, müssen Sie es lesen.

Und, wenn Sie ehrlich sind, starrt man auf den Computer und wartet darauf, dass die 480 Updates fertig werden oder der Druckertreiber heruntergeladen wird, was Ihnen die nötige Gelassenheit in den stressigen Tagen verschafft.

Wir haben auch ein paar Artikel für den Blog in Arbeit, also wird es über die Feiertage reichlich Lesefutter geben. Abgesehen davon habe ich dem Team den Zugriff auf das Backend untersagt. Sie sollen ihre Telefone ausschalten und sich auf ihre Familien konzentrieren; vier von fünf haben Kinder, für die diese Tage unvergesslich sein sollen.

Ich habe heute ein kleines Kind, das fast vier Jahre alt ist, das auf mich wartet. Ich habe noch nie etwas Spektakuläres zu Weihnachten machen können, aber der kleine Max sorgt immer wieder dafür, dass ich die Dinge, die Welt und das Leben, mit neuen Augen sehe. Ich garniere das Ganze mit meiner Familie und bin mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. Das Ergebnis ist, dass ich die Tage mit den Leuten verbringen kann, ohne es zu müssen. Das ist ziemlich bedeutsam.

Ich wünsche Ihnen viel Glück bei allem, was Sie in diesen Tagen tun, sei es mit Ihrer Familie, auf dem Sofa liegend, trinkend, feiernd oder einfach nur fernsehend. Das gilt natürlich auch im Namen aller Mitarbeiter, die hier das ganze Jahr über täglich Inhalte produziert haben.

Wir werfen einen Blick auf Sie.

Share.

Leave A Reply