Bilder und technische Fakten zur Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) sind durchgesickert.

0

Bilder und technische Fakten zur Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) sind durchgesickert.

Von der kommenden Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) sind neue Bilder und technische Daten aufgetaucht. Am 11. August 2021 wird die Smartwatch zum ersten Mal vorgestellt. Es handelt sich um eine Smartwatch, die nicht mehr auf Samsungs Betriebssystem Tizen läuft. Stattdessen wird das neue Google Wear zum Einsatz kommen. Die frischen Marketing-Bilder stammen laut WinFuture von Amazon, weil das Wearable dort versehentlich zu früh gelistet wurde. Viel Interesse dürften die Bilder allerdings nicht wecken, da das Design dem anderer Smartwatches ähnelt.

Das reguläre Modell der Samsung Galaxy Watch 4 wird voraussichtlich einen Durchmesser von 40 oder 44 mm haben. Für das Gehäuse wird Aluminium verwendet. Das kleinere Modell verfügt über einen runden Bildschirm mit einer Diagonale von 1,19 Zoll und einen 247-mAh-Akku. Das größere Modell soll ein Display mit 1,36 Zoll Diagonale und einen 361-mAh-Akku besitzen. Die Galaxy Watch 4 Classic hingegen ist von der Technik her fast vergleichbar, unterscheidet sich aber in einigen Punkten. Diese Smartwatch gibt es in zwei Größen: 44 und 46 mm im Durchmesser, mit den identischen Displaygrößen und Akkukapazitäten.

Warum also ist die Classic-Smartwatch größer? Außerdem hat sie im Gegensatz zu den anderen beiden Typen eine drehbare Lünette zur Bedienung. Wie üblich sollen alle Modelle über verschiedene Sportmodi verfügen und über Sensoren zum Beispiel den Puls und die Sauerstoffsättigung des Blutes messen. Als Schnittstellen werden Bluetooth, NFC, Wi-Fi, GPS und eventuell LTE vorhanden sein.

Als unverbindliche Preisempfehlung soll die Samsung Galaxy Watch 4 bei rund 300 Euro starten.

Share.

Leave A Reply