Bau von Hörspielgeräten für Vorschulkinder.

0

Für das Kind ist die Operation sehr einfach: Er legt eine bunte Karte auf ein Kästchen und das passende Hörspiel, sei es “Die drei Fragezeichen-Kinder” oder “Lego Ninjago”, beginnt.

Einfacher geht es nicht.

Sonny 1 ruft von oben: “Papa, ich will was hören! Machst du etwas mit mir?” Ich schnappe mir das Tablet und den Bluetooth-Lautsprecher und laufe hoch.

Sobald ich wieder unten bin, höre ich von oben: “Daddy, das weiß ich doch schon! Ich will etwas anderes!” Also gehe ich wieder nach oben und suche mir etwas anderes aus.

Das geht dreimal.

Aus dem genervten Gefühl heraus entsteht die Idee: “Warum bauen wir nicht etwas, mit dem unsere Kinder, die noch nicht lesen können, ihre Hörbücher selbst beginnen können? Gesagt, getan!

Ein Hörspielgerät, bei dem die Kinder das Programm selbst auswählen können – dank Node-Red, Sonos Smart Speaker und Mikrocontroller auch ohne Lesefähigkeiten.

Um es den Kindern leicht zu machen, muss die Technik den Kindern den schweren Teil abnehmen.

Ein ESP32 oder ESP8266 mit einem NFC-Kartenleser liest die ID eines NFC-Tags und sendet sie über das MQTT IoT-Kommunikationsprotokoll an das Node-Red IoT-Automatisierungskit.

Der Node-Red startet die mit der ID verbundene Wiedergabeliste aus den Hörbuchkapiteln auf einem Sonos-Lautsprecher.

Die zugehörigen MP3-Dateien und Wiedergabelisten werden auf einem NAS gespeichert, das über das SMB-Netzwerkprotokoll als Musikbibliothek in das Sonos-System integriert ist.

..

Share.

Leave A Reply