Banken: Girocard und Apple Pay sind jetzt online verfügbar.

0

Banken: Girocard und Apple Pay sind jetzt online verfügbar.

Mit der Girocard gehen die ersten Sparkassen in Deutschland “online”. Die Girocard unterstützt zwar prinzipiell schon Apple Pay, allerdings nur in der Filiale an der Kasse, nicht in Apps oder beim Online-Einkauf. Bislang war dies nur möglich, wenn die entsprechende Kreditkarte vorhanden war. Laut einem Bericht von finanz-szene.de ändert sich das nun.

“Ab heute kann die Girocard auch mit Apple Pay und der Sparkassen-Card in Apps und im Web bei immer mehr Händlern eingesetzt werden”, heißt es auf den Seiten der Sparkasse Bochum und der Sparkasse a der Lippe. Eine Sprecherin des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes bestätigte den Bericht.

Die “Online-Girocard via Apple Pay” funktioniert dem Artikel zufolge wie folgt: Kunden wählen im Online-Shop oder in der App Apple Pay als Bezahloption aus, bestimmen dann die Girocard als Zahlungsmittel und geben die Zahlung per Touch ID, Face ID oder Gerätecode auf dem iPhone frei. Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch eine digitale Girocard erscheinen, die mit Google Pay genutzt werden kann.

Die Sparkassen müssen sich natürlich die Frage stellen: Sind sie als frühe Kritiker von Apple Pay nicht viel zu spät dran mit dieser Lösung?

Share.

Leave A Reply