Automatische Hintergrundfarbe in der Symbolleiste von Safari in macOS Monterey deaktivieren.

0

Automatische Hintergrundfarbe in der Symbolleiste von Safari in macOS Monterey deaktivieren.

Monterey ist die neueste Version von Apples macOS-Betriebssystem. Das Update ist bereits als Beta für Entwickler verfügbar, bevor es an die breite Öffentlichkeit verteilt wird. Es gab bereits andere Überarbeitungen, wie zum Beispiel die Überarbeitung von Safari. Mir persönlich gefällt nicht alles, zum Beispiel gefällt mir das Aussehen der offenen Tabs nicht und ich bin immer noch dabei herauszufinden, wie ich einige der Funktionen nutzen kann. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Apple-Designfehler ist oder ob ich nicht in der Lage bin, einige meiner alten Gewohnheiten und Routinen zu brechen.

Aber das ist nicht der Punkt; der Punkt ist, dass Safari jetzt die Hintergrundfarbe der Symbolleiste an die Farbe der Webseite anpassen kann, wenn der Besitzer sie eingestellt hat. Dadurch kann es passieren, dass man zwischen den Tabs mehrerer Anbieter hin und her wischt und jedes Mal einen anderen Farbton sieht. Das hat mich irritiert. Ich entdeckte jedoch eine Option, um dies in den Einstellungen von Safari > Erweitert zu deaktivieren. Markieren Sie einfach die Option “Keine Hintergrundfarbe in der Symbolleiste verwenden”. Danach ist alles wieder normal. Wie Sie im Screenshot sehen können, ist der obere Bereich von Safari in meinem Fall nicht mehr rot.

Share.

Leave A Reply