Apple hat eine öffentliche Beta für iOS 15 und iPadOS 15 angekündigt, und hier erfahren Sie, wie Sie daran teilnehmen können.

0

Apple hat eine öffentliche Beta für iOS 15 und iPadOS 15 angekündigt, und hier erfahren Sie, wie Sie daran teilnehmen können.

Schon seit einiger Zeit können Entwickler und andere Spinner die Beta von iOS 15 auf dem iPhone bzw. iPadOS 15 auf dem iPad testen. Wer Interesse hat, die deutlich stabileren Betas für die breite Öffentlichkeit zu testen, kann dies ab heute tun. Was Sie bei iOS 15 zu erwarten haben, können Sie hier nachlesen, auf Wunsch auch während der Installation. Aber aufgepasst:

Über das “Apple Beta Software Program” können Nutzer Software testen, bevor sie veröffentlicht wird. Bitte bedenken Sie, dass Apple öffentliche Beta-Software noch nicht kommerziell freigegeben hat, sie kann also Bugs oder Fehler enthalten und nicht so gut funktionieren wie kommerziell freigegebene Software. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer Daten haben, falls etwas schief geht.

Diese iPhones und iPads werden die Updates für iOS 15 und iPadOS 15 erhalten.

Ihre Geräte erhalten die Updates automatisch, sobald sie öffentlich zugänglich sind, solange sie am Beta-Programm teilnehmen. Auf dieser Seite melden Sie sich an. Melden Sie sich an, erstellen Sie ein Profil, und schon sind Sie fertig:

Führen Sie die folgenden Schritte auf Ihrem iOS-Gerät aus, um das Konfigurationsprofil zu laden: beta.apple.com/profile. Sobald das Profil geladen wurde, werden Sie von Ihrem iOS-Gerät benachrichtigt. Gehen Sie dann zu “Einstellungen”, tippen Sie auf das Profil und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Um verfügbare Beta-Updates zu installieren, gehen Sie zu “Einstellungen” > “Allgemein” > “Softwareaktualisierung”.

Share.

Leave A Reply