Apple erwägt die Herstellung größerer iPads.

0

Apple erwägt die Herstellung größerer iPads.

Hinter verschlossenen Türen wird berichtet, dass Apple mit größeren iPads experimentiert. Dies berichtet Mark Gurman von Bloomberg. Ingenieure und Designer, so wurde ihm berichtet, arbeiten an größeren iPads, die frühestens in ein paar Jahren in die Regale kommen könnten.

Es ist unwahrscheinlich, dass sie nächstes Jahr auf den Markt kommen – Apple konzentriert sich auf ein überarbeitetes iPad Pro in den aktuellen Größen für 2022 – und die größeren Geräte werden vielleicht nie auf den Markt kommen. Ingenieure und Designer in jedem Unternehmen tüfteln logischerweise an einem Gizmo, das kleiner oder größer als die aktuellen Geräte ist.

Für viele Leute wäre vielleicht ein größeres iPad das ideale Tablet. Auf jeden Fall ist größer meist besser für Displays – ein gutes Beispiel ist meine Frau, die viel arbeitet und ein 12,9-Zoll-iPad Pro einem kleineren Modell vorzieht. Und wie ich in meinem letzten Testbericht erwähnt habe, mag ich das 12,9-Zoll-iPad Pro wirklich sehr, das ich häufig benutze, obwohl ich ein Liebhaber des iPad mini bin.

Wenn Sie etwas Arbeit erledigen müssen, ist das größere iPad die richtige Wahl. Wenn Apple jedoch größere iPads ins Auge fasst, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie sich auch mit der Software beschäftigen. Denn wenn es um produktives Arbeiten geht, haben viele Menschen noch Raum für Entwicklung. Ist es möglich, ein iPad zu konzipieren, das nach heutigen Maßstäben noch größer ist? Ganz und gar nicht.

Share.

Leave A Reply