Anleitungen, wie man erfolglos sein kann.

0

In diesem Fall: Es gibt bereits eine Kaufprämie für E-Autos, aber irgendwo gibt es noch ein Problem.

Die Unternehmensberatung Deloitte jedenfalls erklärte das Ziel der Bundesregierung, bis 2030 zehn Millionen E-Autos auf die Straße zu bringen, laut Spiegel für “unrealistisch”.

Die Bundesregierung will die Kaufpraemien fuer Elektroautos verlaengern.

Das ist wieder einmal ein klassischer Watzlawick.

Der Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick hatte 1983 in seinem Buch “Anleitung zum Unglücklichsein” das Prinzip des “Mehr vom Gleichen” beschrieben: Eine Maßnahme funktioniert nicht, also muss sie verstärkt werden.

Und wenn das wieder nicht hilft, muss man sie wieder aufsetzen.

Und so weiter.

Ob Kauf- oder Abwrackprämie: Die Koalition frönt trotz schlechter Erfahrungen weiterhin dem Prinzip “mehr vom Gleichen”.

(Gregor Honsel)

Gleiches gilt für die geplante Abwrackprämie für Lastwagen.

Bereits 2009 verwechselte die Regierung ein Umweltprogramm mit einem Konjunkturpaket für Personenkraftwagen.

Das Ergebnis war “ökonomischer und ökologischer Unsinn”, wie die WirtschaftsWoche seinerzeit berichtete.

Es deute wenig darauf hin, dass sich dies für Lkw ändern würde.

Doch abgesehen von der (strategischen) Frage, ob es für einen nachhaltigen Verkehr wirklich hilfreich ist, mehr Autos (unabhängig von ihrem Antriebssystem) auf den Markt zu bringen – auch auf taktischer Ebene -, funktioniert die Maßnahme nur begrenzt, denn schon jetzt gibt es für die meisten Modelle Lieferzeiten von Monaten.

Wenn also mangelnde Nachfrage offensichtlich nicht das Problem ist, kann eine steigende Nachfrage auch nicht die Lösung sein.

Was tun Sie also? Sie verstärken die bestehende Maßnahme.

Das ist einerseits politisch verständlich, weil eine kalte Rücknahme der Drogenkaufprämie gerade etwas unangemessen kommen könnte.

Andererseits ist es der Weg des geringsten Widerstandes, denn die Erfahrung zeigt, dass die Industrie wenig Einwände gegen eine solche Massnahme hat.

Da stört es die Regierung offensichtlich wenig, dass die Prämie nicht besonders sozial ist, denn neue E-Autos können sich ohnehin nur relativ wohlhabende Bürger leisten.

Es handelt sich also um eine Umverteilung der Steuergelder von unten nach oben.

..

Share.

Leave A Reply