Acer hat das Swift X angekündigt, das mit einer GeForce RTX 3050 (Ti) GPU ausgestattet ist.

0

Acer hat das Swift X angekündigt, das mit einer GeForce RTX 3050 (Ti) GPU ausgestattet ist.

Acer hat das Swift X zusammen mit einer Reihe von anderen Chromebooks angekündigt. Es verfügt über einen AMD-Ryzen-5000-Mobile-Prozessor mit Zen-3-Architektur sowie eine Nvidia-GeForce-RTX-3050-(Ti)-GPU und eine Nvidia-GeForce-RTX-3050-(Ti)-GPU. Acer gibt ein Gewicht von 1,39 Kilogramm an. Als Arbeitsspeicher kommen bis zu 16 GByte RAM zum Einsatz. Der interne Speicher des Gadgets wird von zwei 1-TB-SSDs bereitgestellt. Der 59-Wh-Akku soll bis zu 17 Stunden durchhalten. Das 14-Zoll-Full-HD-IPS-Display hat eine Screen-to-Body-Ratio von 85,7 Prozent, eine maximale Helligkeit von 300 nits und eine 100-prozentige sRGB-Farbraumabdeckung.

Acers BlueLightShield-Technologie soll eine Überanstrengung der Augen verhindern. Außerdem gibt es einen kompletten USB-Typ-C-Anschluss, Wi-Fi 6, einen Fingerabdrucksensor und eine KI-unterstützte Rauschunterdrückung bei der Kamera. Um die Hardware vor Überhitzung zu schützen, wurde ein neuer Lüfter in das Gehäuse eingebaut. Er soll geräuschlos arbeiten. Auf der Oberseite des Lüfters befindet sich ein Stereo-Ring, der den Luftstrom um bis zu 10 % erhöhen soll. Ein einzigartiger Lufteinlass ist sogar in die Tastatur eingebaut. Ab Sommer 2021 wird das Acer Swift X für 899 Euro erhältlich sein.

Share.

Leave A Reply