Der Test von Lewis Hamilton ist positiv für COVID-19.

0

Formel-1-Weltmeister verpasst den GP von Bahrain, nachdem er positiv auf Coronavirus getestet wurde.

Formel-Eins-Weltmeister Lewis Hamilton wurde positiv auf Coronavirus getestet und wird am Wochenende den Großen Preis von Bahrain verpassen.

Sein Team, Mercedes, sagte, Hamilton sei am Montag mit leichten Symptomen aufgewacht und habe bei einem nachfolgenden Test und erneut bei einem Wiederholungstest ein positives Ergebnis erhalten.

“In Übereinstimmung mit den COVID-19-Protokollen und den Richtlinien der Gesundheitsbehörde in Bahrain ist er jetzt isoliert”, sagte der Dachverband des Sports, die FIA, in einer Erklärung am Dienstag.

“Die von der FIA und der Formel 1 festgelegten Verfahren werden sicherstellen, dass die Veranstaltung an diesem Wochenende keine weiteren Auswirkungen haben wird.

Mercedes fügte hinzu, dass “er abgesehen von leichten Symptomen ansonsten fit und gesund ist”.

In diesem Jahr zementierte Hamilton seine Position als einer der wahren Größen der Formel 1, als er Michael Schumachers Rekord von sieben Weltmeistertiteln erreichte.

Sein Sieg in Istanbul – der 94. seiner Karriere – ermöglichte es ihm, seinen Meisterschaften von 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 den Titel 2020 hinzuzufügen.

Erklärung von Mercedes zu Lewis Hamilton pic.twitter.com/lfjb3WVizC

– David Croft (@CroftyF1) 1. Dezember 2020.

Share.

Leave A Reply