Die technische Verkehrskontrolle in Herisau.

0

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserroden hat am Freitag, 11. Juni 2021, in Herisau eine technische Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei mussten mehrere Automobile beanstandet werden.

Auf der Güterstrasse in Herisau führte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden am Freitagabend eine vertiefte Kontrolle von 54 Automobilen durch. Unterstützt wurden sie dabei von Experten des Strassenverkehrsamtes. Während der mehrstündigen Verkehrskontrolle, die sich auf die Überprüfung der technischen Verbesserungen konzentrierte, wurden sechs Personen in einem Verwaltungsverfahren bestraft.

Vier weitere Fahrer werden wegen fahrzeugtechnischer Mängel an die Staatsanwaltschaft verwiesen. Sechs Fahrzeuge werden einer Nachkontrolle beim zuständigen Straßenverkehrsamt unterzogen.

Share.

Comments are closed.