Tolle Adventskalender zum selber machen und füllen.

0

Adventskalender sind mit Sicherheit der Höhepunkt der Vorweihnachtszeit.

24 Türchen mit Überraschungen, die die Wartezeit auf Weihnachten versüßen.

Wenn Sie Ihren Lieben in diesem Jahr vor Weihnachten eine ganz besondere Freude bereiten wollen, ist ein Adventskalender zum Selbermachen genau das Richtige.

Denn sie können individuell gestaltet oder gebastelt und dann nach eigenem Geschmack befüllt werden.

Wir zeigen Ihnen hier die besten Bastel- und Bastelvorlagen für Ihren selbstgemachten Adventskalender.

Eine pfiffige Idee: Diesen Eulenkalender können Sie aus 24 Papiertüten herstellen, die jeweils unterschiedlich gestaltet werden können.

In dieser Sonderausgabe “Berufe” hat jede Papiereule einen anderen Beruf – zum Beispiel Briefträger, Kapitän oder Koch.

Alle notwendigen Teile sind im Set enthalten und können mit der Anleitung leicht nachgebastelt werden.

Die Tüten können dann nach Belieben mit Süssigkeiten oder kleinen Geschenken gefüllt werden.

Wenn Sie ein Freund von Weihnachtsmärchen sind, wird Ihnen dieses Bastelset sicherlich gefallen.

Denn richtig übereinander gelegt ergeben die befüllbaren Schachteln die Figuren aus “Der Nussknacker”.

Sie brauchen die hochwertig bedruckten Schachteln nur nach Anleitung zu falten und mit der jeweiligen Nummer zu bekleben.

So schnell ist der Adventskalender fertig!

Basteltasche Adventskalender
Geschachtelter Adventskalender “Nussknacker
Adventskalender-Basteleien für Erwachsene
Adventskalender “Christmas Toys Memory
Kreative Set-Adventskalender-Herstellung
Individueller Adventskalender für die ganze Familie
Adventskalender mit Stiefeln

Dieser einfache Adventskalender ist eher etwas für Erwachsene.

Er besteht aus kleinen Kärtchen aus Papier, die ausgefüllt oder einzeln ausgefüllt werden können.

Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: ob ein Candlelight-Dinner, eine Massage, ein Filmabend oder eine andere Idee.

Mit diesem Mini-Adventskalender können Sie sich gegenseitig die Zeit bis Weihnachten verschönern.

Ein tolles Basteln, das nicht viel Bastelarbeit erfordert.

Der Adventskalender von Villeroy und Boch ist aus hochwertigem Porzellan gefertigt und dank des nostalgischen Designs nicht nur ein Adventskalender, sondern auch eine stimmungsvolle Adventsdekoration.

Er besteht aus einem wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum und 24 separaten Schubladen, die mit Schokolade oder anderen Leckereien gefüllt werden können.

Ein wunderbares vorweihnachtliches Geschenk für Eltern oder Großeltern, die sich in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen.

Dieses Bastelset enthält 24 Schablonen, mit denen Sie Ihren Adventskalender ganz einfach selbst oder zusammen mit Ihren Kindern gestalten können.

Jedes einzelne Häuschen ist kreativ gestaltet und in verschiedenen leuchtenden Farben erhältlich.

Nachdem Sie die Anleitung befolgt haben, müssen Sie die Häuschen nur noch mit kleinen Überraschungen füllen – und fertig ist der selbstgemachte Adventskalender.

Dieser Adventskalender lässt sich ganz einfach selbst anfertigen.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Zweig und ein paar bunte Tütchen, die Sie von 1 bis 24 beschriften.

Durch das Mischen verschiedener Materialien und Muster sieht der Kalender fröhlich und abwechslungsreich aus.

Wenn Sie den Kalender mit der ganzen Familie teilen möchten, können Sie mehrere Tütchen aufhängen und mit Namen beschriften.

So kann jeden Tag ein anderes Mitglied der Familie die Taschen öffnen.

Sie können den Adventino-Adventskalender als kostenlose Vorlage verwenden oder, wenn Sie keine Lust zum Basteln haben, direkt bestellen.

Der Klassiker unter den Adventskalendern: kleine Stiefel zum Füllen, die Sie als Girlande über den Kamin oder über das Bett hängen können.

Die Stiefelchen müssen jetzt nur noch mit den richtigen Überraschungen gefüllt werden.

Eine süße Idee als Geschenk für Ihre Lieben.

© 1&1 Post & Medien/teleschau

Bitte teilen Sie diesen Beitrag auf Facebook mit! Teilen ist liebevoll….

Share.

Leave A Reply