Die besten Mikrowellen – vom Grill bis zum Kombi-Ofen.

0

Wenn es schnell gehen muss, weil hungrige Kinder jammern, das Abendessen von gestern oder kalte Milch aufgewärmt werden muss, ist die Mikrowelle das ideale Küchengerät.

Der praktische Helfer in der Küche spart Zeit, schont die Nerven und zaubert auch leckere Gerichte auf den Tisch.

Denn viele Modelle können viel mehr als nur das Essen vom Vortag aufwärmen.

Wir haben die besten Mikrowellengeräte zusammengestellt, die je nach Modell auch mit automatischen Garprogrammen sowie weiteren hilfreichen Zusatzfunktionen wie Grill- und Heißluftfunktion ausgestattet sind.

Die Hanseatic-Stand-Mikrowelle, die sich nicht unterbauen lässt, ist eine gute und preiswerte Wahl, wenn Sie keine Zusatzfunktionen benötigen.

Bei diesem einfachen Modell beträgt das Garraumvolumen 25 Liter.

Das Gerät ist zudem mit einer Kindersicherung und acht Automatikprogrammen ausgestattet.

Es gibt eine breite Palette von Mikrowellen, die nur das tun können, wofür sie am besten bekannt sind: Aufwärmen.

Aber auch die einfachen Modelle unterscheiden sich in der Kapazität, der Wattzahl und der Wahl der Automatik- und Auftauprogramme.

Und der Mikrowellenherd von Medion bietet trotz seines niedrigen Preises (ca. 78 Euro) verschiedene Funktionen und gehört auch in vielen Zeitschriften zu den Testsiegern.

Die 800-Watt-Mikrowelle mit ihrer zusätzlichen Grillfunktion, die bis zu 1000 Watt erreicht, bietet die Möglichkeit, Pizzas und Pommes frites knusprig zu backen.

Das Grillrost kann einzeln oder in Kombination mit den regulären Mikrowellenfunktionen genutzt werden.

Dazu gehören neben dem üblichen Aufwärmen von Speisen auch acht Automatikprogramme für unterschiedliche Zubereitungsarten.

Darüber hinaus verfügt die Mikrowelle mit Glasdrehteller über einen 20-Liter-Garraum und eine nützliche Kindersicherung.

Siemens bietet ein etwas kleineres Modell mit einem Fassungsvermögen von nur 17 Litern an.

Mikrowellen mit und ohne Grill
Mikrowelle mit Grill und Heißluft
Kombi-Mikrowellen mit speziellem Design

Die 2-in-1-Mikrowelle von Severin wird mit einem zusätzlichen Grillgestell geliefert und kann mit zwei Knöpfen für neun Leistungsstufen manuell bedient werden.

Die freistehende 2-in-1-Mikrowelle von Sharp liegt im gleichen Preissegment wie das Küchengerät von Severin, bietet aber zusätzlich eine digitale Bedienung mit LED-Anzeige und einen Quarzgrill.

Die Grill-Kompaktmikrowelle hat ein Fassungsvermögen von 20 Litern, ist 800 Watt stark und bietet fünf Leistungsstufen.

Die Mikrowelle von Samsung verfügt zudem über eine Kombination aus Grill und Heißluft.

Bei diesem Modell ist die SLIM FRY-Technologie besonders hervorzuheben: Damit kann die Grillfunktion mit der Zirkulation von Heißluft kombiniert werden, um Speisen mit sehr wenig Öl, innen saftig und außen knusprig zu braten.

Ein weiterer Vorteil ist die Größe des Grills, der besonders in Mehrpersonenhaushalten beliebt ist und zudem einfacher zu reinigen ist als Kleingeräte.

Auch die Montage ist variabel: Die Mikrowelle von Samsung kann entweder mit einer Wandhalterung oder darunter montiert werden.

Etwas teurer ist die 1200-Watt- Mikrowelle von Bauknecht.

Sie bietet aber auch mehr Funktionen: Neben dem integrierten Grill verfügt die Mikrowelle MW 179 IN zusätzlich über eine Heißluftfunktion, um Gerichte wie aus dem Backofen zu empfangen.

So kann man mit dieser Mikrowelle auch völlig problemlos Backwaren, Kuchen und Soufflés backen, aber auch Geflügel oder Braten knusprig zubereiten.

Als weitere Funktion bietet das Gerät einen Dämpfer für die schonende Zubereitung von Lebensmitteln wie Gemüse oder Fisch, um Nährstoffe und Vitamine bestmöglich zu erhalten.

Eine weitere zeitsparende Funktion ist die Auswahl von 90 vorprogrammierten Gerichten und die Möglichkeit, zehn individuell geschriebene Rezepte zu speichern.

Mit der richtigen Mikrowelle können Sie auch knusprige Pizza, Kuchen oder selbstgebackenes Brot backen, Gemüse, Fisch und Fleisch schonend dämpfen und Käse oder Schokolade für ein Fondue schmelzen.

All dies ist mit der Mikrowelle von KitchenAid möglich.

Die funktionale Kombimikrowelle im Edelstahl-Look bietet neben der patentierten Knusperfunktion einen zusätzlichen Pizzateller, der Privatküchen in Mini-Pizzerien verwandelt.

Mit ihrem schlichten Design in Edelstahl-Optik kann die KitchenAid-Mikrowelle freistehend auf dem Regal stehen oder in die Einbauküche integriert werden.

Die nostalgischen Mikrowellen von Privileg und Klarstein haben ein tolles Design.

Die 900 Watt Mikrowelle von Klarstein kann heizen, kochen und grillen und besticht durch ihr Retro-Design.

Auch die Mikrowelle von Whirlpool überrascht mit einem kreativen Design: Durch das ausladende runde Design der Mikrowelle ist Platz für einen großen Drehteller.

Auch die freistehende Mikrowelle in Silber bietet einen Intell.

Share.

Leave A Reply