é possível se endividar com opções binárias olymp trade review analises para opções binárias pessoas que ganharam dinheiro com opções binárias trading binary options strategies and tactics hang man binary option

Deutschland will im Mai alle Geschäfte und Schulen wieder öffnen

0

Deutschland wird im Mai neue Schritte zur Normalisierung unternehmen, einschließlich der Wiedereröffnung von Geschäften und Schulen nach wochenlanger Schließung, die verhängt wurde, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, so ein Abkommensentwurf, den die AFP am Mittwoch gesehen hat.

“Selbst nachdem die ersten Schritte zur Öffnung ab dem 20. April eingeleitet worden waren, blieb die Zahl der Neuinfektionen niedrig”, hieß es in dem Dokument, wobei bisher “keine neue Infektionswelle” festgestellt wurde – was die Reihe mutigerer Schritte zur Wiedereröffnung rechtfertigt.

Bisher war es nur bestimmten Kindern wie denjenigen, die bald Prüfungen vor sich hatten, erlaubt worden, in den Unterricht zurückzukehren.

Doch nun werden ab nächster Woche auch Kindergärten und Grundschulen wieder geöffnet.

“Schritt für Schritt sollten die Schulen die Erziehung aller Schüler ermöglichen und gleichzeitig angemessene Hygienemaßnahmen einführen und Distanzierungsregeln einhalten”, hieß es in dem Dokument.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpraesidenten der 16 Bundeslaender werden den Text voraussichtlich am spaeten Mittwoch verabschieden.

Bis dahin entscheiden die einzelnen Regionen über das weitere Vorgehen bei der Wiedereröffnung der Hochschulen.

In Bezug auf die Geschaefte sagten die Politiker, alle koennten wiedereroeffnen, aber es wuerden Anforderungen “an die Hygiene, die Verwaltung des Zugangs und die Vermeidung von Warteschlangen” gestellt.

Bisher waren nur Geschäfte bis zu einer Fläche von 800 Quadratmetern (8.600 Quadratfuß) zur Wiederaufnahme des Verkaufs zugelassen worden.

Die Staaten haben auch freie Hand bei der Wiedereröffnung von Restaurants ab dem 9. Mai sowie bei Entscheidungen, die Theater, Konzertsäle, Nachtclubs und Fitnessstudios betreffen.

In der Zwischenzeit wird die einzige wichtige Coronavirus-Beschränkung – wahrscheinlich für mehrere Monate – ein Verbot großer Zusammenkünfte wie Sportwettkämpfe, kulturelle Veranstaltungen oder Festivals bleiben.

Solche Veranstaltungen bleiben dem Text zufolge “mindestens bis zum 31. August” verboten.

Darüber hinaus werden die Sperrmaßnahmen wieder eingeführt, wenn die Zahl der Coronavirusinfektionen wieder ansteigt.

Wenn innerhalb von sieben Tagen mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner festgestellt werden, muss die betroffene Stadt oder der Distrikt “einen entsprechenden Sperrplan” verhängen.

Im Falle eines “lokalisierten und klar eingrenzbaren Infektionsmusters” – etwa in einer einzelnen Einrichtung wie einem Altersheim – könnten die Maßnahmen nur auf den konkreten betroffenen Ort und nicht auf eine ganze Region beschränkt werden.

Die Regierung enthält auch eine allgemeine Aufforderung an die Deutschen, weiterhin einen Sicherheitsabstand zueinander einzuhalten und in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln Masken zu tragen.

Share.

About Author

Avatar

Mein Name ist Rainer Proksch. Ich bin 37 Jahre alt. Ich schreibe seit mehr als 4 Jahren Zeitungsartikel. Ich interessiere mich für Nachrichten aus Wirtschaft und Wirtschaft. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte unter [email protected]

Leave A Reply