Alles für den perfekten Wellness-Tag zu Hause.

0

Denn wer Lust auf ein entspanntes Wellnesswochenende hat, muss nicht unbedingt einen teuren Aufenthalt in einem Wellnesshotel oder einer Therme buchen.

Ein richtig schöner Wellnessstag oder ein ganzes Wochenende l�sst sich auch ganz einfach zu Hause in den eigenen vier W�nden gestalten.

Wie Sie Ihr Zuhause in eine Wellness-Oase verwandeln können, erfahren Sie hier.

Wellness bedeutet in erster Linie, eine Pause vom Alltag einzulegen und Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen.

Gerade in Zeiten des grassierenden Coronavirus ist es eine Erleichterung, für einen Tag ganz abzuschalten und sich abzulenken.

Damit die Füße nicht kalt werden, sind flauschige Hausschuhe unerlässlich.

Dann kann die Entspannung beginnen!

Zunächst einmal muss das Outfit stimmen.

Denn es ist erwiesen, dass allein das Tragen enger Jeans den Stresspegel immens erhöht.

Wenn das nicht der perfekte Grund ist, das ganze Wochenende in einem kuscheligen Bademantel zu verbringen.

Dann ist Ihre Wohnung dran: Mit wenigen Handgriffen verwandelt sie sich in einen Wellness-Tempel.

Zuerst brauchen Sie Musik, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Das Wohlfühl-Outfit
Der Wellness-Tempel
Massage zu Hause
Entspannungsbad
Körperpflege
Gesichtspflege

Licht spielt auch eine große Rolle bei der Entspannung, da es schwierig ist, das Auto bei hellem Tageslicht abzuschalten.

Dimmen Sie also Ihre Lampen oder stellen Sie Kerzen auf.

Um alle Sinne anzusprechen, verwenden Sie Räucherstäbchen oder ätherische Öle.

Diese haben je nach Duft unterschiedliche Wirkungen auf den Organismus und können helfen, den Stresspegel zu minimieren.

Zur Entspannung sind besonders beruhigende Sorten wie Lavendel, Ylang-Ylang oder Kamille zu empfehlen.

In der fernöstlichen Medizin geht man davon aus, dass die Fußsohlen unterschiedliche Reflexzonen haben, die den verschiedenen Organen und Bereichen des Körpers entsprechen: So wird zum Beispiel die Großzehe dem Großhirn zugeordnet.

In der Fussreflexzonenmassage werden die Fusssohlen so massiert, dass eine wohltuende Wirkung für den ganzen Körper erzielt wird.

Mit einem Massagegerät müssen Sie dazu nicht einmal Ihre Wohnung verlassen und können sich dabei entspannt ein Buch lesen oder eine Tasse Tee trinken.

Was wäre ein Wellness-Tag ohne ein schönes heißes Bad? Nehmen Sie also ein Bad und lassen Sie Ihre Seele baumeln.

Wenn Sie es etwas luxuriöser mögen, können Sie dem Wasser Rosenblütenblätter hinzufügen.

Sie sorgen für einen wunderbaren Rosenduft und geben ihre hochwertigen Inhaltsstoffe nach einiger Zeit an das Wasser ab.

Eine absolute Empfehlung ist auch das Badekissen, das mit Saugnoppen einfach an der Wanne befestigt werden kann.

Mit ihm liegt man (und vor allem der Kopf) wirklich bequem.

Nach dem Bad kommt die Hautpflege.

Das Schönheitsgeheimnis von Kneipp liegt in den hochwertigen Hautölen Argan, Marula und Olive.

Diese Kombination sorgt für samtweiche Haut und ein angenehmes Hautgefühl.

Im nächsten Schritt wird die Haut genährt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Um den ersten Fältchen vorzubeugen oder bestehende Falten zu reduzieren, sollten Sie ein Serum mit Hyaluronsäure verwenden.

Dieser Wirkstoff bindet große Mengen an Feuchtigkeit in der Haut und hinterlässt so ein verjüngtes Hautbild.

Bitte teilen Sie diesen Artikel auf Facebook mit! Teilen ist liebevoll….

Share.

Leave A Reply