Weihnachtsbaum im Topf – Deshalb ist das Pflanzen im Garten selten erfolgreich.

0

Das gelingt aber meistens nicht, sagt Eberhard Hennecke, Vorsitzender der Fachgruppe Weihnachtsbaum und Schnittgrün im Gartenbauverband Nordrhein-Westfalen.

Das Thema Umwelt spiele in der Weihnachtszeit eine immer wichtigere Rolle – gerade wenn es um den Weihnachtsbaum gehe.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Kauf eines Tannenbaums mit Erdkugel im Topf mit dem Ziel, ihn später im heimischen Garten zu pflanzen.

Immer mehr Menschen setzen wegen der Umwelt auf einen Weihnachtsbaum im Topf.

Die spätere Pflanzung gelingt jedoch oft nicht.

Ein Experte verrät, warum.

“Das bedeutet eine Verlängerung der Haltbarkeit, aber das Nachwachsen und Weiterwachsen ist in den seltensten Fällen gegeben.

” (Punkt/)

Der Grund: Der herkömmliche Topf, der mit einem Baum angeboten wird, ist meist nur ein Frischhalteballen, erklärt Hennecke.

Die Wurzel, die tief in die Erde reicht, wird beim Einsetzen in den Topf einfach abgeschnitten.

Erdballen hält nur den Weihnachtsbaum frisch

Bitte teilen Sie diesen Beitrag auf Facebook mit! Teilen ist liebevoll….

Share.

Leave A Reply