Nordkorea bereitet sich auf wichtigen Parteitag vor, während die Herausforderungen wachsen

0

Der nordkoreanische Führer Kim Jong Un leitete eine Politbüro-Sitzung zur Vorbereitung eines seltenen Parteikongresses Anfang Januar, der neue wirtschaftliche und politische Ziele für das Land setzen soll, berichteten staatliche Medien am Mittwoch.

Die Sitzung am Dienstag genehmigte Tagesordnungen und Vorschläge, die auf dem Kongress – dem ersten der regierenden Arbeiterpartei seit mehr als vier Jahren – präsentiert werden sollen, und stimmte zu, die Veranstaltung Anfang nächsten Monats abzuhalten, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA, ohne ein genaues Datum zu nennen.

Nordkorea sah sich im Jahr 2020 einer Reihe von Herausforderungen gegenüber. COVID-19 und eine Reihe von Taifunen verstärkten den Druck auf die Wirtschaft, die bereits durch die internationalen Sanktionen zur Beendigung des Atomprogramms angeschlagen ist.

Mit dem Abgang von Präsident Donald Trump – der eine Reihe historischer Treffen mit Machthaber Kim Jong Un hatte – und dem Amtsantritt des designierten Präsidenten Joe Biden im Januar sieht sich das Land auch einem neuen Gesicht im Weißen Haus gegenüber.

Nordkorea hat den Führungswechsel in den Vereinigten Staaten nicht kommentiert und es ist noch nicht klar, was Bidens Präsidentschaft für die Beziehungen zwischen Washington und Pjöngjang bedeuten wird.

Im Oktober rief Kim sein Land auf, eine 80-tägige Kampagne zu starten, um seine Ziele in jedem Wirtschaftssektor vor dem Kongress zu erreichen.

“Alle Vorbereitungen für den Parteikongress laufen reibungslos ab”, berichtete KCNA.

Der Kongress tagte zuletzt 2016, wo Kim den ersten Fünfjahres-Wirtschaftsplan seit den 1980er Jahren ankündigte und versprach, keine Atomwaffen einzusetzen, es sei denn, die Souveränität des Landes werde durch andere mit Atomwaffen verletzt. Es war auch, als Kim offiziell zum Vorsitzenden der regierenden Arbeiterpartei gewählt wurde.

Nordkorea sagt, es habe keine Coronavirus-Fälle gehabt, aber es hat auch seine Grenzen für fast allen Verkehr geschlossen, um einen Ausbruch zu verhindern.

Share.

Leave A Reply