Anti-Lockdown-Protest – Mehr als 150 Verhaftungen in London.

0

Die Demonstranten wurden unter anderem wegen Missachtung der geltenden Corona-Regeln oder Angriffen auf Polizisten festgenommen, teilte die Polizei nach der Demonstration am Samstag mit.

Bei Protesten gegen die Corona-Beschränkungen nahm die Polizei in London mehr als 150 Personen fest.

Die Teilnehmer marschierten am Samstag – meist ohne Abstand und maskiert – durch die Londoner Innenstadt.

Auf ihren Plakaten stand z.B. “Hört auf, uns zu kontrollieren” (“Stop Controlling Us”) oder “Keine Sperren mehr”.

Bei der derzeitigen teilweisen Abriegelung sollen die Bürger in England ihr Zuhause nur noch aus guten Gründen wie Arbeit, Einkaufen oder der Pflege von Angehörigen verlassen.

Demonstrationen gehören nicht zu den erlaubten Ausnahmen.

Es gab mehrere Zusammenstöße mit der Polizei.

©

Bürger sollten ihre Heimat nur aus schwerwiegenden Gründen verlassen

Bitte teilen Sie diesen Beitrag auf Facebook mit! Teilen ist liebevoll….

Share.

Leave A Reply