Worauf Sie bei Sonnenschutzmitteln achten sollten

0

Worauf Sie bei Sonnenschutzmitteln achten sollten

Worauf Sie beim Kauf von Sonnenschutzmitteln achten sollten

Hierzulande ist der lang ersehnte Sommer endlich da. Das hat zur Folge, dass die meisten Menschen bereit sind, nach draußen zu gehen. Wenn Sie jedoch viel Zeit im Freien verbringen, sollten Sie einen geeigneten Sonnenschutz tragen. Das Wichtigste ist die Verwendung von Sonnenschutzmitteln. Es gibt ein paar Punkte, die Sie beachten sollten.

Die Sonnenstrahlen haben im Allgemeinen eine gute Wirkung auf den Menschen und beeinflussen unsere Vitalität, unsere Stimmung und unser allgemeines Wohlbefinden. Sie sind auch für die Vitamin-D-Versorgung notwendig. Eine übermäßige Sonnenbestrahlung hingegen kann zu langfristigen Hautschäden führen. Um von den Vorteilen zu profitieren und gleichzeitig die Nachteile zu vermeiden, sollten Sie einen geeigneten Sonnenschutz verwenden. Worauf Sie bei Sonnenschutzmitteln achten sollten, sagen Experten.

Es ist nie zu früh, um über Sonnenschutz nachzudenken.

Die Tage werden länger, und die Kraft der Sonne wird immer stärker. Spätestens jetzt ist es an der Zeit, an den richtigen Sonnenschutz zu denken. Sonnenbrand, vorzeitige Hautalterung und einige Arten von Hautkrebs können dadurch reduziert werden. Eine Voraussetzung dafür ist die richtige Anwendung von Sonnenschutzmitteln. Tipps und Ratschläge gibt zu Beginn der Sommersaison der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in einer Pressemitteilung.

UV-Schutz vor schädlicher UV-Strahlung

Wie die Experten erläutern, ist bekannt, dass das Auftragen von Sonnencreme oder Sonnenmilch mit einem hohen Lichtschutzfaktor zumindest teilweise vor schädlicher UV-Strahlung schützen kann.

Allerdings gibt es noch weitere Details und Tipps, die beachtet werden sollten, um die Schutzwirkung des Sonnenschutzmittels voll auszuschöpfen. So sollte das Sonnenschutzmittel beispielsweise 30 Minuten vor dem Aufenthalt im Freien aufgetragen werden. Erst dann hat sich die Schutzwirkung voll entfaltet.

Ausreichende Menge eincremen

Doch wie hoch sollte die Menge sein? Empfohlen werden etwa zwei Milligramm Sonnenschutzmittel pro Quadratzentimeter Haut. Das entspricht bei einem Erwachsenen vier gehäuften Esslöffeln für den gesamten Körper.

Dr. Susanne Weg-Remers, Leiterin des Krebsinformationsdienstes des DKFZ, sagt: “Sonnenschutzmittel werden meist zu sparsam verwendet – nicht ohne Folgen. Denn wenn zum Beispiel nur die Hälfte der empfohlenen Menge verwendet wird, reduziert sich der Lichtschutzfaktor um. Bulgarian Business Journal Newsflash.

Share.

Leave A Reply