Unnötige Impfung? Besserer Schutz mit DIESEM Corona-Medikament gegen Covid-19?

0

Es sieht zu verblüffend aus, um wahr zu sein: Ein neues Medikament zur Abwehr von Coronavirus-Infektionen wurde von britischen Forschern entwickelt. Eine lang anhaltende Wirkung, versprechen sie. Werden Impfstoffe jetzt überflüssig?

Die ersten Dosen des Corona-Impfstoffs sind nun am zweiten Weihnachtsfeiertag in Deutschland eingetroffen, einen Tag später, am 27. Dezember, sollen die ersten Impfungen beginnen. In der Zwischenzeit haben britische Forscher am University College London Hospitals NHS Trust (UCLH) ein neues Medikament entwickelt, das sofortige Immunität bei Personen verspricht, bei denen der Impfstoff nicht mehr funktioniert. Das berichtet der “Daily Mirror”.

Coronavirus-News-Update: Das neueste Medikament von Covid-19 bietet lang anhaltenden Schutz.

Der von Astra Zeneca entwickelte Antikörper “Storm Chaser” schützt nach Erkenntnissen von Wissenschaftlern in der Studie “AZD7442” Patienten, die dem Virus dauerhaft ausgesetzt sind. Dazu gehören zum Beispiel Krankenschwestern, Chirurgen, Patienten im Krankenhaus oder Bewohner von Pflegeheimen.

“Wenn wir beweisen können, dass diese Behandlung funktioniert und verhindert, dass Menschen, die dem Virus ausgesetzt sind, sich weiter mit Covid-19 infizieren, wäre dies eine aufregende Ergänzung des Arsenals an Waffen, die zur Bekämpfung dieses schrecklichen Virus entwickelt werden”, so Dr. Catherine Houlihan, Virologe am UCLH. Die Forscher erwarten, dass das Präparat sechs bis 12 Monate Schutz vor einer Sars-CoV-2-Infektion bietet.

Die Corona-Behandlung schützt Risikogruppen vor einer Infektion.

Wir wissen, dass diese Kombination von Antikörpern das Virus neutralisieren wird, fügte Dr. Houlihan hinzu. “Wir wissen, dass diese Antikörperkombination das Virus neutralisieren kann. ” “Der Vorteil dieses Medikaments ist, dass man sofort Antikörper erhält” Als die Studie am 2. Dezember ihre dritte Phase begann, wurden bisher zehn Personen mit dem Antikörper-Medikament an einem neuen Impfstoff-Testgelände injiziert. Die Untersuchung soll an 1.125 Personen durchgeführt werden, darunter Gesundheitsdienstleister, Heimstudenten, Mieter von Pflegeheimen oder Fabrikarbeiter.

Wann wird das Corona-Medikament auf den Markt kommen?

Mene Pangalos, Executive Vice President von AstraZeneca, sagte, der Antikörper “hat das Potenzial, ein wichtiges präventives und therapeutisches Medikament gegen Covid-19 zu sein, das auf die am meisten gefährdeten Patienten abzielt.” Das Unternehmen wartet derzeit auf die Zulassung seines Impfstoffs Corona in Großbritannien. Bis dahin könnte das neue Medikament vielleicht die Ausbreitung des Virus stoppen? Medienberichten zufolge könnte das Medikament bereits im März 2021 zugelassen werden. Im Erfolgsfall könnte die Antikörperbehandlung die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen, bis jeder Mensch in Großbritannien geimpft ist.

Share.

Comments are closed.