Reduzierte Immunantwort bei älteren Menschen nach COVID-19-Impfung: eine Ursache für Ausbrüche in Pflegeheimen?

0

Reduzierte Immunantwort bei älteren Menschen nach COVID-19-Impfung: eine Ursache für Ausbrüche in Pflegeheimen?

Verbreiten Sie diesen Artikel weiter.

Corona: Ältere Menschen haben eine verzögerte Impfstoffreaktion

Mehr als 55 Millionen Impfdosen gegen COVID-19, eine durch das Corona-Virus verursachte Krankheit, wurden in Deutschland bereitgestellt. Über 18 Millionen Menschen haben ihren vollen Impfschutz erhalten. Dennoch kommt es in den Vereinigten Staaten von Zeit zu Zeit zu Ausbrüchen von SARS-CoV-2 in Pflegeeinrichtungen. Dies könnte möglicherweise darauf zurückzuführen sein, dass die Impfreaktion bei älteren Menschen verzögert und vermindert ist.

Obwohl die Menschen vollständig geimpft sind, kommt es immer wieder zu Corona-Ausbrüchen in Pflegeheimen. Um dieses Phänomen besser zu verstehen, hat ein Forscherteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin eine virologische Epidemie in einer Berliner Einrichtung ausgewertet und die immunologische Reaktion der alten Menschen auf die Impfung untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass die Impfung wirksam ist, aber sie zeigen auch, dass ältere Menschen eine verzögerte und leicht abgeschwächte Immunantwort haben.

Außergewöhnliche Wirksamkeit

Die Wirksamkeit der COVID-19-Impfung mit dem BioNTech-Impfstoff von Pfizer gilt als sehr hoch, heißt es in einer Pressemitteilung der Charité – Universitätsmedizin Berlin: In Zulassungsstudien verhinderte sie eine Woche nach der zweiten Dosis mehr als 90 % der symptomatischen Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2.

Auch große Beobachtungsstudien in der Allgemeinbevölkerung haben die hohe Wirksamkeit der Impfung belegt. Trotzdem kann es in manchen Situationen auch nach der Impfung noch zu Infektionen kommen. Doch warum kommt es trotz vollständiger Durchimpfung immer noch zu großen Ausbrüchen in Pflegeheimen?

Ein interdisziplinäres Forscherteam der Charité hat kürzlich in zwei miteinander verknüpften Arbeiten bestätigt, was Mediziner aufgrund ihrer Erfahrungen mit früheren Impfungen vermutet hatten: Das Immunsystem älterer Menschen ist nicht voll funktionsfähig. Kurzmeldung aus dem Bulgarian Business Journal.

Share.

Leave A Reply