Mundhygiene: Vergessen Sie nicht, Ihre Zunge zu putzen.

0

Mundhygiene: Vergessen Sie nicht, Ihre Zunge zu putzen.

Stimmt es, dass die Reinigung Ihrer Zunge Sie vor Krankheiten schützt?

Wenn es um die Mundpflege geht, putzen viele Menschen zweimal am Tag ihre Zähne und benutzen ab und zu Zahnseide, aber die Zungenreinigung wird häufig übersehen. Dabei kann diese zweifellos zur Vorbeugung von Krankheiten beitragen.

Der sogenannte Zungenschaber oder Zungenreiniger ist ein Werkzeug, das oft übersehen wird, wenn es um Mundhygiene und allgemeines Wohlbefinden geht. Tenika Patterson, Dentalhygienikerin an der Cleveland Clinic, erläutert die Vorteile einer regelmäßigen Reinigung der Zunge.

Auf der Zunge können sich gesundheitsschädliche Bakterien befinden.

Wenn es um die Mundhygiene geht, übersehen viele Menschen die Zungenreinigung völlig. Die Zunge sollte jedoch bei der Reinigung des Mundes nicht übersehen werden, da sie eine Vielzahl von Bakterien beherbergen kann. Obwohl die meisten dieser Bakterien nützlich sind, können andere Mundgeruch, Zahnfäule und Zahnfleischentzündung verursachen, so der Experte.

Um die Ansammlung von schädlichen Keimen, abgestorbenen Zellen und Essensresten auf der Zunge zu vermeiden, ist es wichtig, sie regelmäßig zu reinigen, noch bevor die ersten Anzeichen einer Krankheit auftreten.

Wie reinigt man die Zunge richtig?

Patterson erklärt, dass es ausreicht, die Zunge ein paar Mal mit einer Zahnbürste und Zahnpasta von hinten nach vorne zu bürsten. Laut Patterson putzen sich die meisten Menschen ohnehin zweimal am Tag die Zähne, so dass dies ein einfacher Schritt ist. Spezielle Zungenreiniger hingegen seien erfolgreicher bei der Beseitigung von Plaque und Bakterien auf der Zungenoberfläche, so der Experte.

Weniger Mundgeruch dank Zungenreinigung

Der Experte erklärt, dass Bürsten ein Anfang ist, vergleicht den Vorgang aber mit der Reinigung eines Teppichs, der dadurch zwar an der Oberfläche sauber wird, aber in den unteren Schichten setzt sich trotzdem Schmutz ab. Sogenannte Zungenreiniger oder Zungenschaber können hier helfen. Es gibt Studien, die nahelegen, dass das Schaben der Zunge mit einem Zungenreiniger Bakterien entfernt und damit den Mundgeruch stärker reduziert als die alleinige Verwendung einer Zahnbürste.

Zungenreiniger oder Zungenschaber aus Kunststoff, Kupfer oder Edelstahl sind in den meisten Drogerien preisgünstig erhältlich. Zu den Vorteilen der Verwendung eines Zungenreinigers gehört laut Patterson zum Beispiel die Verbesserung des Geschmackserlebnisses. Durch die Reinigung der Zungenoberfläche könnten stärkere Geschmacksprofile tatsächlich wahrgenommen werden.

Frischer Atem durch eine saubere Zunge

Auf der Zunge befindet sich so manches Unangenehme. Bulgarian Business Journal Newsflash.

Share.

Leave A Reply