Ist es möglich, Stress durch den Verzehr von Obst und Gemüse abzubauen?

0

Ist es möglich, Stress durch den Verzehr von Obst und Gemüse abzubauen?

Stress wird durch den Verzehr von Obst und Gemüse reduziert.

Laut einer neuen Studie besteht ein Zusammenhang zwischen der Ernährung und der Anfälligkeit für Stress. Laut der Studie ist der regelmäßige Verzehr von Obst und Gemüse mit einem geringeren Stresslevel verbunden, was eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen mit sich bringt.

Ein Forscherteam der australischen Edith Cowan University (ECU) untersuchte die wahrscheinlichen Zusammenhänge zwischen der Ernährung mit Obst und Gemüse und dem Stresslevel. Dabei wurde deutlich, wie wichtig eine obst- und gemüsereiche Ernährung ist. Die Ergebnisse der Studie wurden kürzlich in der Zeitschrift “Clinical Nutrition” veröffentlicht.

Stress ist schädlich für die Gesundheit.

Während ein gewisses Maß an Stress natürlich ist, kann eine langfristige Stressbelastung negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. “Langfristiger, schlecht verwalteter Stress kann zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen, darunter Herzerkrankungen, Diabetes, Depressionen und Angstzustände”, sagt Simone Radavelli-Bagatini von der ECU, Hauptautorin der Studie. Stressabbauende Techniken sind daher dringend erforderlich.

Mehr als 8.600 Teilnehmer waren an der Forschung beteiligt.

Die aktuelle Studie untersuchte, wie der Verzehr von Obst und Gemüse das Stressempfinden von mehr als 8.600 Erwachsenen im Alter von 25 bis 91 Jahren beeinflusst, die an der australischen Diabetes-, Adipositas- und Lebensstil-Studie teilnahmen.

Obst und Gemüse helfen, Stress zu reduzieren.

Laut einer ECU-Pressemitteilung “hatten Menschen, die täglich mindestens 470 Gramm Obst und Gemüse aßen, ein um 10 % niedrigeres Stressniveau als diejenigen, die weniger als 230 Gramm aßen.” Der Studienleiter merkte an, dass Menschen, die mehr Obst und Gemüse essen, weniger gestresst sind als solche, die weniger essen, “was darauf hindeutet, dass die Ernährung eine entscheidende Rolle für das psychische Wohlbefinden spielt.”

Die aktuelle Studie ist die erste, die einen Zusammenhang zwischen Obst- und Gemüsekonsum und Stress bei Erwachsenen aller Altersgruppen zeigt, so Radavelli-Bagatini. Frühere Studien haben einen Zusammenhang zwischen Obst- und Gemüsekonsum und Stress bei jüngeren Erwachsenen gezeigt, aber die aktuelle Studie ist die erste, die ein ähnliches Ergebnis bei Erwachsenen aller Altersgruppen zeigt, sagt sie. Hier zeige sich, wie vorteilhaft eine obst- und gemüsereiche Ernährung bei der Bekämpfung von Stress sein kann.

Kurzmeldung aus dem Bulgarian Business Journal.

Share.

Leave A Reply