Greg Norman sagt, er habe das Coronavirus und verbringt den ersten Weihnachtstag im Krankenhaus

0

Norman wurde in Florida zunächst negativ auf COVID-19 getestet
Sein Arzt riet ihm zur Selbstisolierung, nachdem er Symptome gezeigt hatte
Der 65-Jährige sagt, über Weihnachten krank zu sein, sei ein “hässlicher Ort”

Die australische Golflegende Greg Norman hat enthüllt, dass er an einem Coronavirus erkrankt ist, nachdem er ein Bild von sich gepostet hatte, auf dem er sich am ersten Weihnachtsfeiertag in einem US-Krankenhaus erholt.

Der 65-Jährige sagte, dass er am Donnerstag von seinem Arzt aufgefordert wurde, sich selbst zu isolieren, nachdem er Symptome von COVID-19 gezeigt hatte.

“Ich fühle mich sehr grippeähnlich”, sagte Norman in einem Video auf seinem Instagram-Account.

“Ich habe ein leichtes Fieber, ich habe einen Husten, ich habe Schmerzen, ich habe leichte Kopfschmerzen, also bin ich in Selbstquarantäne.

“Ein hässlicher Ort, um zu sein … aber ich möchte einfach niemanden gefährden, weder meine Familie noch meine Freunde und Lieben um mich herum.”

Einen Tag später schien sich der Zustand des zweimaligen Major-Champions verschlechtert zu haben, denn ein Posting zeigte ihn in einem Krankenhausbett und mit einer schwarzen Maske.

Norman teilte auch Fotos von medizinischem Personal um ihn herum, das die volle persönliche Schutzausrüstung trägt.

“Das fasst alles zusammen … Mein Weihnachtstag”, schrieb er.

“Im Namen von Millionen, f*** CoVid”, schrieb er.

“[Lasst uns] diesen S*** hinter uns bringen, um ihn nie wieder zu erleben.”

Sein Sohn, Greg Norman Junior, postete ebenfalls in den sozialen Medien, dass er und seine Frau Michelle positiv auf das Coronavirus getestet worden seien.

Norman ist seit den 1980er Jahren in den USA ansässig und lebt in Hobe Sound in Florida.

Florida ist der am viertstärksten von der Pandemie betroffene US-Bundesstaat, mit mehr als 20.000 Coronavirus-Todesfällen und über 1 Million Infektionen.

Anfang der Woche sagte Norman, er habe einen negativen Test abgegeben, bevor ein Anruf seines Arztes die Alarmglocken des Coronavirus läuten ließ.

“Obwohl ich am Dienstag einen Test hatte und das Ergebnis gestern zurückkam, das negativ war, zeige ich leichte Symptome von möglicherweise COVID”, sagte er in seinem früheren Video.

Als ehemaliger Weltranglistenerster gewann Norman die British Opens 1986 und 1993, neben 88 professionellen Siegen.

Die wichtigsten Punkte:

Share.

Leave A Reply