FDA genehmigt ersten Speicheltest zu Hause für COVID-19

0

Der erste COVID-19-Test, bei dem Speichelproben verwendet werden, die die Patienten zu Hause sammeln, wurde von der U.S. Food and Drug Administration genehmigt.

Die Genehmigung zur Verwendung in Notfällen wurde dem Rutgers Clinical Genomics Laboratory für den diagnostischen Test mit zu Hause gesammelten Proben erteilt. Die Patienten schicken ihre Probe in einer versiegelten Verpackung zur Analyse an das in New Jersey ansässige Labor zurück.

Das Screening ist der einzige autorisierte Test, bei dem Speichelproben verwendet werden, um auf das neue Coronavirus zu prüfen, das COVID-19 verursacht. Er ist nur mit einem Rezept erhältlich.

Im vergangenen Monat erteilte die FDA die Notfallgenehmigung für den ersten COVID-19-Test zu Hause, bei dem eine Probe aus der Nase des Patienten mit einem Nasenabstrich und Kochsalzlösung entnommen wurde.

“Die Genehmigung zusätzlicher diagnostischer Tests mit der Option einer Probenentnahme zu Hause wird den Zugang der Patienten zum Testen auf COVID-19 weiter verbessern”, sagte FDA-Kommissar Dr. Stephen Hahn in einer Pressemitteilung der Behörde. “Dies bietet eine zusätzliche Option für die einfache, sichere und bequeme Entnahme der für den Test erforderlichen Proben, ohne zu einer Arztpraxis, einem Krankenhaus oder einem Testort reisen zu müssen.

Der Speicheltest zu Hause hat mehrere Vorteile gegenüber dem traditionellen Nasentest, bei dem ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens einen Abstrich tief in die Nase des Patienten einführt und ihn dreht, um eine Probe zu entnehmen.

Der Nasentest ist nicht nur invasiv und unangenehm, sondern erfordert auch, dass ein potenziell ansteckender Patient das Haus verlässt und die Person, die den Test durchführt, persönliche Schutzausrüstung anzieht.

Seit Beginn der Pandemie, so Hahn, habe die FDA mehr als 80 COVID-19-Tests zugelassen, und es sei ein wichtiger Fortschritt, weitere Optionen für die Probenentnahme zu Hause hinzuzufügen.

“Es ist wichtig zu beachten, dass dies keine allgemeine Genehmigung für die Sammlung von Patientenproben zu Hause mit anderen Entnahmemethoden, Speichelsammelgeräten oder Tests oder für Tests, die vollständig zu Hause durchgeführt werden, ist”, so die FDA-Pressemitteilung.

Share.

About Author

Avatar

Mein Name ist Rainer Proksch. Ich bin 37 Jahre alt. Ich schreibe seit mehr als 4 Jahren Zeitungsartikel. Ich interessiere mich für Nachrichten aus Wirtschaft und Wirtschaft. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte unter [email protected]

Leave A Reply