In Bildern : Die Sikhs feiern den 551. Geburtstag von Guru Nanak.

0

Tausende von Sikhs aus der ganzen Welt feierten am Montag den 551. Geburtstag von Guru Nanak, dem ersten Sikh-Guru oder Führer.

Das Ereignis, bekannt als Guru Nanak Jayanti oder Gurpurab, ist eines der wichtigsten Feste in der Sikh-Religion.

Der Anlass wird jedes Jahr am Vollmondtag im Monat Kartik gefeiert, einem der 12 Feste im hinduistischen Kalender.

Sikh-Anhänger in Indien, das die größte Sikh-Bevölkerung der Welt hat, huldigten in Tempeln in ganz Indien, einschließlich des berühmten Goldenen Tempels in Amritsar.

Anhänger in Indien und Pakistan reisten auch in die östliche Stadt Nankana Sahib, Pakistan, um den Geburtstag der Nanak in der verzierten, palastartigen Struktur des Gurdwara (Tempel) Janam Asthan zu feiern.

Guru Nanak wurde 1469 in Nankana Sahib geboren.

Heute zieht die überwiegend muslimische Stadt Sikh-Pilger aus der ganzen Welt an.

Die Anhänger führten den religiösen Ritus des Akhand-Pfades durch – die ständige Rezitation des heiligen Buches der Sikhs, Guru Granth Sahib.

Das Fest wird auch durch eine Prozession gekennzeichnet, bei der der Guru Granth Sahib auf einem geschmückten Wagen, dem so genannten Palki, in Begleitung von Musikern und bewaffneten Wachen getragen wird.

Share.

Leave A Reply