Die Öko-Krise hinter Nordkoreas Geisterschiffen.

0

Forscher haben eine ökologische Krise vor den koreanischen Gewässern und die menschlichen Kosten der Krise entdeckt.

Illegaler Fischfang, verschwindende Tintenfische und Geisterschiffe – ein Rätsel hat sich in den ostasiatischen Meeren gelüftet. Forscher haben eine ökologische Krise in den Gewässern vor Nord- und Südkorea entdeckt, und die Krise kostet Menschenleben. Einheimische Fischer kämpfen um ihren Lebensunterhalt und sterben dabei. Global Fishing Watch schließt sich The Take an, um Licht in die ökologischen und menschlichen Kosten des Tintenfischfangs zu bringen.

In dieser Episode:

Jaeyoon Park, leitender Datenwissenschaftler von Global Fishing Watch.

Für weitere Informationen:

Nordkoreas Geisterschiffe von Al Jazeera’s 101 East

Verbinden Sie sich mit The Take:

Twitter (@ajthetake), Instagram (@ajthetake) und Facebook (@TheTakePod)

Abonnieren:

Jeden Montag, Mittwoch und Freitag erscheinen neue Episoden der Sendung. Abonnieren Sie The Take on Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts, Stitcher oder wo immer Sie zuhören.

Das Team:

Priyanka Tilve und Kevin Hirten produzierten diese Episode mit Dina Kesbeh, Alexandra Locke, Ney Alvarez, Amy Walters, Negin Owliaei, Abigail Ony Nwaohuocha und Malika Bilal.

Alex Roldan ist der Sounddesigner von The Take. Natalia Aldana ist die Produzentin des Engagements. Stacey Samuel ist die ausführende Produzentin von The Take und Graelyn Brashear ist Al Jazeeras Leiterin der Audioabteilung.

Share.

Leave A Reply