“Die Bachelorette” – Erst küssen, dann fragen…

0

Es ist ein ganz besonderer Moment, wenn der Sohn seine neue Freundin zum ersten Mal vorstellt.

Werden die Eltern sie mögen? Und auf der anderen Seite: Hat der Nachwuchs eine gute Wahl getroffen?

Es sei denn, man befindet sich auf einer Insel und kann nicht entkommen.

Denn RTL hat in diesem Jahr für “Die Bachelorette” vorgesorgt, die auf Kreta gedreht wird, einschließlich der so genannten Homedates, bei denen sich die Eltern meist zu Hause kennen lernen.

Aus offensichtlichen Gründen ist dies diesmal nicht möglich.

Aber wahrscheinlich haben nur wenige von ihnen ein Szenario auf der Leinwand: Was tun Sie, wenn plötzlich ein lächelnder Einflussnehmer in einem Mikrokleid bei einem RTL-Team auftaucht? Der erste wahrscheinliche Impuls: Wie konnte unsere Erziehung so schief gehen? Der zweite: Laufen Sie!

Doch zuerst führt der Sender die Zuschauer und die übrigen vier Männer an der Nase herum.

Er nimmt die Eltern per Videobotschaft auf und lässt sie peinliche Kindheitsgeschichten erzählen.

Nur um kurz darauf die Verwandten in persona auf Kreta auf Grund laufen zu lassen.

Die Liebe der Eltern zu ihren Kindern (zwei Wochen Quarantäne für die “Bachelorette”!?!) ist grenzenlos und die Homedates sind gerettet – trotz der Corona-Pandemie.

Die “Bachelorette”: Homedates dieses Jahr auf Kreta
Anderer Standort, gleiche Vorgehensweise
Melissas Verabredung mit Moritz: Erst die Anschuldigungen, dann die Toilette
Kein zufriedenstellendes Datum für Ioannis
Wenn alle erlaubt sind, will Leander auch
“Die Bachelorettes”: Diese 20 Männer kämpfen um das Herz von Melissa Damilia

Das folgende Verfahren ist das gleiche wie in jeder Saison – nur ohne Einbauküche und Hängeschrank.

Gemeinsam essen, immer lächeln, seinen Teil denken, aber das Gegenteil sagen, nur um seinen Sohn mit seiner Junggesellin in die Horizontale zu entlassen.

Dann verspricht er, ein Instagram-Konto zu bekommen, damit er seinen Bachelor-Abschluss verfolgen kann.

Melissa Damilia ist so euphorisch, dass sie auf ihren Sohn springt und ihn etwas später küsst.

Er wird nicht der letzte Kuss in dieser Episode sein.

Der erste in dieser unglücklichen Serie ist der Vater des einzigen verbliebenen Daniel.

Er ist einfach begeistert von seiner möglichen zukünftigen Schwiegertochter, um es milde auszudrücken.

Was wahrscheinlich hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass sie die erste Frau ist, die sein Sohn ihm je vorgestellt hat.

Die Verzweiflung ist also gross.

Als nächstes kommt Moritz, dessen Bruder mit seiner Frau und Tochter angekommen ist.

Aber sie sind nur beiläufig in der Agenda der Junggesellin, die von ihrem Leben als Einflussnehmerin erzählt.

“Ich habe auch meine Kooperationspartner”, sagt sie.

Nur um die eigentliche Bombe dieser Episode explodieren zu lassen: “Ich bin immer noch dabei, ein Buch zu schreiben.

“Ob Belletristik, Autobiografie, Pixie-Buch – der Zuschauer erfährt es nicht.

Was wahrscheinlich für alle Beteiligten besser ist.

Stattdessen macht die Junggesellin Moritz das Leben schwer, weil er nach der Sendung verreisen will, sie aber nicht in seinen Plänen ist.

“Man spricht nur über sich selbst”, wirft sie ihm vor, nachdem sie hauptsächlich über sich selbst gesprochen hat.

Moritz zappelt, bis die Junggesellin plötzlich und überstürzt den Termin verlässt.

Sie muss auf die Toilette gehen.

Ihr Kavalier lässt sich davon nicht abschrecken.

Unmittelbar nach ihrer Rückkehr küsst er die Junggesellin, die zunächst irritiert aussieht.

Nach zwei weiteren halbherzigen Versuchen verlässt sie Moritz wie betäubt.

Offensichtlich wird er in Zukunft allein reisen müssen.

Auch sein Speichelaustausch am Ende des Dates mit der Junggesellin ist eher suboptimal.

“Wie war das, hast du deine beste Freundin geküsst?”, will er von ihr wissen.

Sie lacht nur und beichtet später vor der Kamera: “Es war lustig und ich wollte ihn eigentlich gar nicht küssen.

“Aber was kann eine Junggesellin tun, wenn das Champagnerglas voll ist und die Kamera läuft – nein sagen?

Kommen wir zu Ioannis.

Sein Grosscousin verrät, dass er ihn zur Strafe bei der “Bachelorette” angemeldet hat.

Er hatte in einer pompösen Weise angekündigt: “Wenn ich dorthin gehe, werde ich das Ding leicht gewinnen.

“Ein anderer, der offensichtlich nicht verstanden hat, dass es in dieser Show nur Verlierer gibt.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag auf Facebook mit! Teilen ist liebevoll….

Share.

Leave A Reply