Der kroatische Premierminister Andrej Plenkovic wurde positiv auf COVID-19 getestet.

0

In einer Regierungserklärung heißt es, dass sich ein 50-Jähriger “wohlfühlt” und seine Pflichten von zu Hause aus erfüllt, während das Land einen neuen Rekord an Todesopfern verzeichnet.

Der kroatische Premierminister Andrej Plenkovic ist positiv auf das Coronavirus getestet worden, fühlt sich aber “gut”, sagte sein Kabinett, da das Land einen neuen Rekord an COVID-19 Todesopfern erreicht hat.

Plenkovic, 50, der Kroatien seit 2016 als Vorsitzender der rechten HDZ-Partei führt, begann vor zwei Tagen mit der Isolation, nachdem sich seine Frau mit dem Coronavirus infiziert hatte.

Er hatte zunächst negativ getestet, aber ein neuer Test am Montag war positiv, sagte das Kabinett in einer Erklärung und fügte hinzu, dass er 10 Tage lang isolieren werde.

“Der Premierminister fühlt sich im Moment gut, setzt seine Aktivitäten fort und erfüllt seine Aufgaben von zu Hause aus und folgt dabei den Anweisungen der Ärzte und Epidemiologen”, so die Erklärung weiter.

Nachdem Kroatien die Zahl seiner Fälle weitgehend unter Kontrolle gehalten hat, kämpft es in den letzten Wochen mit einem steilen Anstieg der Infektionen, wobei derzeit etwa 2.300 Patienten von 4,2 Millionen im Land hospitalisiert sind. Die Ärzte des Landes haben vor Personal- und Gerätemangel gewarnt und sagen, das Gesundheitssystem werde “zusammenbrechen”, wenn die Zahl der hospitalisierten Patienten 3.000 erreicht.

Da die Behörden einen Rekord von 74 Todesfällen in den vergangenen 24 Stunden ankündigten, verschärfte die Regierung am Montag die Reisebeschränkungen und forderte einen negativen Test für die meisten Menschen, die in das Land einreisen wollen.

Gesundheitsminister Vili Beros wurde vor kurzem ebenfalls positiv auf das Virus getestet, sagte jedoch am Montag, dass er seine Arbeit wieder aufnehmen werde.

Die Krankenhäuser in Kroatien haben mit einem Anstieg der Patientenzahlen, begrenzten Betten und Geräten sowie Personalmangel zu kämpfen, da sich mehr als 1.000 Ärzte selbst infiziert haben.

Kroatien hat 128.442 Coronavirus-Fälle und 1.786 Todesfälle zu verzeichnen, so die Statistik der John Hopkins Universität.

Share.

Leave A Reply