Angestellter gesteht Diebstähle aus dem Palast der Königin…

0

Adamo C.

war als Aushilfskraft für das Catering beschäftigt und hatte dank der Corona-Pandemie Zugang zu vielen Büros und anderen Räumen im Palast.

Diesen Umstand nutzte er, um sich zwischen November 2019 und August 2020 durch Diebstahl ein Nebeneinkommen aufzubauen: Er stahl Dinge aus dem Palast, um sie bei eBay zu verkaufen.

Ein Dieb machte sich am Buckingham-Palast zu schaffen und stahl Dinge aus dem Besitz der Königin und ihrer Angestellten.

Nun hat sich der Täter vor Gericht schuldig bekannt.

Unter den gestohlenen Waren, von denen einige verkauft und einige in seinen Wohnquartieren beschlagnahmt wurden, befanden sich signierte Fotos von Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Kate.

Auch ein wertvolles Fotoalbum vom Staatsbankett des offiziellen Besuchs von U.S.-Präsident Donald Trump im Wert von etwa 1.

500 Pfund.

Auch der Offizier Generalmajor Richard Sykes vermisste seine Medaille als Kommandeur des Königlichen Viktorianischen Ordens, die ihm die Königin 2010 verliehen hatte.

Aber auch vor den persönlichen Habseligkeiten seiner Kollegen C.

Der Hausherr, Vizeadmiral Master Tony Johnstone-Burt, zum Beispiel vermisste seine Companion of Bath-Medaille, die er zu einem Anlass tragen wollte.

Der Mitarbeiter stahl signierte Fotos von Prinz William und Co.

Verkauf unter Wert
Königin Elisabeth II.

die ewige Monarchin

C.

stahl die Gegenstände aus den Lagerräumen, dem Souvenirladen des Palastes, den Lagerräumen von Prinz Andreas und den Spinden der Palastangestellten.

Die Gebühr wird für gestohlene Waren mit einem Wert zwischen 10.

000 bis 100.

000 Pfund.

37 Gegenstände wurden von C gestohlen.

konnte 37 Gegenstände im Netz verkaufen – aber laut Staatsanwaltschaft lag der Wert deutlich unter dem Wert.

Alles in allem verkaufte der Dieb wahrscheinlich nur etwa 7.

500 Pfund verkauft.

Er ist inzwischen gegen Kaution freigelassen worden, könnte aber mit einer Gefängnisstrafe rechnen.

© 1&1 Post & Medien/ContentFleet

Verwendete Quelle:

Bitte teilen Sie diesen Beitrag auf Facebook! Teilen ist liebevoll….

Share.

Leave A Reply