Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 22. Januar 2019
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Südosteuropa

04.10.2018  
Montenegrinische Opposition möchte Kosovos Unabhängigkeit rückgängig machen
Die pro-serbischen Parteien in Montenegro haben Anfang September ihren Plan offenbart, eine Petition auf den Weg zu bringen, in der gefordert wird, dass die Regierung ihre Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovo zurückzieht.
mehr...
 
04.10.2018  
Albanische Opposition boykottiert Parlament
Anfang September nahm das albanische Parlament seine Arbeit wieder auf. Experten rechneten mit einer ereigenisreichen politischen Saison. 
mehr...
 
04.10.2018  
10 Mio. Euro EBRD-Darlehen für Verbesserun des Verkehrskorridors VIII
Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) gewährt der Regierung in Skopje ein Darlehen in der Höhe von 10 Mio. Euro. 
mehr...
 
04.10.2018  
Industry Service investiert 1,5 Mio. Euro
Das mazedonische Unternehmen Industry Service beabsichtigt eine neue Produktionsstätte zu eröffnen. 
mehr...
 
04.10.2018  
Volksabstimmung über Namensänderung gescheitert
Das Referendum über die Umbenennung Mazedoniens habe die 50-Prozent-Beteiligungsmarke , die erforderlich sei, damit die Abstimmung als gültig erklärt werde, nicht erreichen können, so der Vorsitzende der Staatlichen Wahlkommission Oliver Derkovski.
mehr...
 
04.10.2018  
Verlagerung der Gorenje-Produktion von Velenje nach Valjevo
2018_09-10_22-1s.jpg
 
Ab dem 1. Januar 2019 wird der Haushaltsgerätehersteller Gorenje seine Produktion von Kühlschränken und einer speziellen Linie von Einbaukühlschränken von Velenje Slowenien nach Valjevo Serbien verlagern.
mehr...
 
04.10.2018  
Drei weitere Verhandlungskapitel bis Jahresende zu eröffnen?
Drei neue Kapitel in den EU-Beitrittsverhandlungen Serbiens könnten bis zum Ende dieses Jahres geöffnet werden, schrieb Ende September die Belgrader Tageszeitung Vecernje Novosti.
mehr...
 
04.10.2018  
Gute wirtschaftliche Beziehungen mit Marokko
2018_09-10_21-3s.jpg
 
Der marokkanische Außenminister Naser Bourita war Mitte September in Serbien zu Besuch.
mehr...
 
04.10.2018  
Serbien zog über die Hälfte der FDI in der Region an
Serbien allein hat vermocht, “mehr als die Hälfte der gesamten direkten Auslandsinvestitionen in den sechs Westbalkanländern in den vergangenen zehn Jahren anzuziehen”, berichtete der Internationale Währungsfonds (IWF). 
mehr...
 
04.10.2018  
Clariant baut Zellulose-Ethanol-Anlage in Krajowa
2018_09-10_21-2s.jpg
 
Clariant, ein weltweit führendes Spezialchemieunternehmen, hat Mitte September d.J. die Bauarbeiten an einer Großanlage zur Produktion von Zellulose-Ethanol aus Pflanzenreststoffen in der Nähe der rumänischen Stadt Krajowa in Angriff genommen.
mehr...
 
04.10.2018  
Verkauf eines 20-Prozent-Anteils an Hidroelectrica möglich
2018_09-10_21-1s.jpg
 
Fondul Proprietatea, der größte Investitionsfonds in Rumänien, ziehe immer noch die Veräußerung seiner wertvollsten Beteiligung in Erwägung ...
mehr...
 
04.10.2018  
Heilbad zum neuen Leben erweckt
Der Ku rort Băile Govora, im Südwesten Rumäniens, soll sich wieder in ein attraktives Reiseziel entwickeln.
mehr...
 
04.10.2018  
Lidl eröffnet 20 Filialen bis Ende 2019
Der deutsche Lebensmitteldiscounter Lidl, der aktuell drittgrößte Spieler am rumänischen Einzelhandelsmarkt, beabsichtigt, im Balkanland fünf neue Filialen bis Ende dieses Jahres zu eröffnen. 
mehr...
 
04.10.2018  
Arbeitgeber werben mit höheren Einstiegsgehältern
Lokale Unternehmen sind geneigt, höhere Gehälter zu zahlen, um neue Mitarbeiter gewinnen zu können. 
mehr...
 
04.10.2018  
Bosnischem Abgeordneten die USA-Einreise verweigert
Das US-Außenministerium hat Mitte September Nikola Spiric, einem serbischen Abgeordneten im bosnischen Parlament, die Einreise in die USA verweigert. 
mehr...
 
04.10.2018  
Balkanländer möchten Potenzial des chinesischen Tourismus ausschöpfen
Tourismusminister und - experten aus China und 16 mittel- und osteuropäischen Ländern beteiligten sich Mitte September an einer Konferenz in Dubrovnik, Kroatien, auf der die künftige Kooperation im Fremdenverkehr diskutiert wurde.
mehr...
 
04.10.2018  
Großer Durchbruch nach jahrelanger Flaute
Mazedonien sollte die für eine vollwertige EU-Mitgliedschaft als notwendig erachteten Reformen vollständig umsetzen. 
mehr...
 
04.10.2018  
Zezelj-Brücke wurde wiederaufgebaut
2018_09-10_22-2s.jpg
 
Der serbische Präsident Aleksandar Vucic und der EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn haben Anfang September die Zezelj-Brücke in Novi Sad wieder für den Verkehr eröffnet. 
mehr...
 
04.10.2018  
Austausch zwischen Brnabic und Soylu
Die serbische Ministerpräsidentin Ana Brnabic hat sich Ende September mit dem türkischen Innenminister Suleyman Soylu in der serbischen Hauptstadt Belgrad getroffen.
mehr...
 
04.10.2018  
MoU mit den USA im Bereich der Infrastruktur unterzeichnet
2018_09-10_21-4s.jpg
 
Die serbische Ministerin für Infrastruktur Zorana Mihajlovic und der US-Botschafter Kyle Scott haben Anfang September ein Memorandum of Understanding im Bereich der Infrastruktur unterzeichnet.
mehr...
 
04.10.2018  
Mehrere wichtige Abkommen signiert
Eine Delegation unter der Leitung des serbischen Staatsoberhauptes Aleksandar Vucic war Mitte September in China zu Besuch.
mehr...
 
04.10.2018  
Zufrieden mit der Gegenwart, besorgt über die Zukunft
Deutsche Unternehmen, die in Rumänien agieren, zeigen sich zufrieden mit ihrer derzeitigen Tätigkeit. 
mehr...
 
04.10.2018  
Weniger Firmen im Top 500 CEE -Ranking vertreten
Insgesamt 56 rumänische Unternehmen sind in der diesjährigen Ausgabe der Coface-Studie Top 500 CEE der größten Unternehmen in der Region vertreten, neun weniger als im Jahr 2017.
mehr...
 
04.10.2018  
Sehr hohe Transportausgaben
2018_09-10_20s.jpg
 
Rumäniens Regierung hat im Jahr 2016 3,1 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) für Verkehr ausgegeben, wie Daten des europäischen Statistikamtes Eurostat zeigten. 
mehr...
 
04.10.2018  
Entwurf einer neuen Energiestrategie
Hidroelectrica, der größte staatlich kontrollierte Stromerzeuger in Rumänien, wird über einen Investitionsetat im Umfang von über 800 Mio. Euro bis zum Jahr 2020 verfügen. 
mehr...
 
04.10.2018  
Belgrad unterstützt Dodiks Wahlkampagne
2018_09-10_19-2s.jpg
 
Die für Anfang Oktober angesetzten Wahlen in Bosnien und Herzegowina sind auch für Serbien von Interesse, das Milorad Dodiks Kandidatur für den serbischen Sitz in der bosnischen Präsidentschaft befürwortet.
mehr...
 
04.10.2018  
Ein Besuch mit Hindernissen - Vucic im Kosovo
2018_09-10_19-1s.jpg
 
Der serbische Staatspräsident Aleksandar Vucic war Mitte September auf einer zweitägigen Visite im Kosovo. 
mehr...
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap