Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Sonntag, 18. November 2018
SUCHE Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Unternehmen

11.06.2018  
Aufbau eines Komplexes von Lukoil geplant
 

Lukoil plant auf dem Gebiet der Neftochim-Raffinerie in Burgas einen Komplex zur Herstellung von Polypropylen aufzubauen. Das hat der Präsident und Mitbesitzer der russischen Gesellschaft Vagit Alekperov gegenüber dem Medienunternehmen RBK bekanntgegeben. Er bezeichnet die Anlage als „einen kleinen petrochemischen Komplex“ und eine „Modernisierung der alten Herstellung“, ohne dabei auf die Höhe der Anlage hinzuweisen.
Dennoch schätzte Evgeniy Dishluk, Analyst in Gazprombank, das Projekt auf eine Milliarde Euro ein. Des Weiteren wurde eine Frist von drei Jahren für seine Realisierung prognostiziert. Eine Quelle der RBK in Lukoil erklärte, dass es zurzeit um eine Erkundung von Baumöglichkeiten für hochtechnologische Leistungen zur Herstellung von mindestens 150 000 Tonnen Polypropylen jährlich gehe. Die Fristen und die Höhen der Finanzierung würden immer noch präzisiert. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap