Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Dienstag, 22. Mai 2018
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Wirtschaft
Politik
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen

Politik

01.02.2018  
Seilbahn-Konzessionär uninteressant für den Minister
 

Der Minister für Umwelt Neno Dimov hat mitgeteilt, dass es ihn nicht interessiere, wer der reale Besitzer des Konzessionärs der Skizone in Bansko Yulen sei. In einem Interview für den Fernsehsender Nova TV wies er darauf hin, dass er bei diesem Thema, kein Problem sehe, aber wenn es ein solches gebe, so hänge dieses nicht mit der Umwelt zusammen, für die er zuständig sei. Genau der Minister aber war der Einbringer zweier Beschlüsse der Regierung, mit denen einem Unternehmen, dessen Besitzer unbekannt war, ohne einen öffentlichen Auftrag das Recht eingeräumt wurde, eine zweite Gondelbahn in Bansko zu errichten. Diese Änderung in der Konzession für Yulen wurde durch weit größere Möglichkeiten zur Bebauung von 48 Prozent vom Territorium des Nationalparks Pirin, wieder auf Vorschlag des Umweltministers, „sichergestellt“. 


Volltext nur für Abonnenten der Printausgabe
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap