Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Freitag, 24. November 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 07.06.2017

Staat
118.83 133.87
1.73728  1,95583
6,57842 7,39875
54.8006 61.6945
4.0528 4.5675
108,5424 122,2839
212,8619 239,64
Anzeigen
07.09.2017  
Staatliche Rüstungsbetriebe erzielen hohe Gewinne 
 
09_2017-07.jpg

Die drei staatlichen Rüstungsunternehmen – Wasow-Maschinenbau-Betriebe (VMZ), Kintex und NITI verbessern weiter ihre finanziellen Ergebnisse in den ersten sechs Monaten des Jahres und erhöhen die Anzahl der Arbeitnehmer in der Produktion. Dieser Trend hat vor 2-3 Jahren begonnen. Sein Auslöser waren die bewaffneten Konflikte und Aufrüstung in Regionen, die traditionelle Abnehmer für die Unternehmen waren.
Das größte staatliche Rüstungsunternehmen im Sektor – VMZ-Sopot verdreifachte sein Gesamteinkommen im ersten Halbjahr d. J.. Das Wachstum ergab sich hauptsächlich aus Umsatzerlösen.
Die Ausgaben stiegen auch wesentlich an, vor allem aufgrund des gestiegenen Materialbedarfs, was dem größeren Volumen von Aufträgen zuzuschreiben war. Zur Hälfte des Jahres betrugen die Betriebskosten der Gesellschaft 150.2 Mio. Lewa gegenüber weniger als 100 Mio. Lewa für den Vergleichsraum im Vorjahr. Das, neben den um acht Mio. Lewa erhöhten Kosten für Steuern, bedingte das geringere Wachstum des Nettogewinns im Vergleich zu diesem des Einkommens.
Das Unternehmen stellt Panzenabwehrraketen, Raketen, Munition, Zünder usw. her. Seine Hauptabnehmer sind der Nahe Osten, Indien, Nordafrika, die ehemaligen sozialistischen Länder und die ehemaligen Sowjetrepubliken. Sie benutzen Waffensysteme, für die VMZ Munitionen herstellt.

Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap