Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Montag, 23. Januar 2017
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
Finanzen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Sport
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 04.01.2017

Staat
128.17 135.23
1.88332  1,95583
7,260492 7,548008
59.2125 61.4922
4.3408 4.5175
118,6004 123,4512
230,7558 239,64
Anzeigen

 akzente in der printausgabe

Ausgabe 1/2017

03.01.2017  
Erwartungen für Dynamik auf dem Markt von Gewerbeimmobilien
mehr...
 
03.01.2017  
Gewinn der Banken ist bereits nah an 1.2 Mrd. Leva
mehr...
03.01.2017  
Arbeitgeber wollen leichteren Fachkräfte-Import aus Drittländern
mehr...
03.01.2017  
Bozhidar Danev: Wirtschaftswachstum von 6% ist möglich, wenn man mit „verrückten“ Ausgaben aufhört
mehr...

 aktuelles

03.01.2017  
Plovdiv sucht 5000 Arbeiter aus heruntergekommenen Regionen


Ausländische Investoren gehen auf  Rundfahrt durch einige Gebiete zur Anwerbung von Arbeitskräften

mehr...
 
03.01.2017  
Finten von Borisov stehen diesmal in Frage
mehr...
03.01.2017  
2 Mrd. Euro Einnahmen aus hergestellten Automobilkomponenten
Es wird erwartet, dass die Einnahmen aus Verkäufen der Hersteller von Automobil-
komponenten in Bulgarien 2 Mrd. Euro für 2016 erreichen.
mehr...
 
03.01.2017
Gewerbe in Bulgarien – mit mäßig positiven Erwartungen für 2017
mehr...
 
03.01.2017
Einlagenfonds zahlt vorfristig den Kredit für KTB
mehr...
 
03.01.2017
Keine Zunahme der Arbeitslosigkeit im November
mehr...
 
03.01.2017
Gesundheitsministerium führt elektronische Versteigerung für Medikamente in Höhe von 1.2 Mrd. Leva durch
mehr...
03.01.2017
Über 57 Millionen BGN sollen in vier neue Betriebe investiert werden
mehr...
 
03.01.2017
Militärprojekte in Höhe von ca. 3.5 Mrd. von der zurückgetretenen Regierung in Gang gesetzt
mehr...
 
03.01.2017
Zusammenlegung von Feiertagen ab 2017 vom Kabinett aufgehoben 
mehr...
 
03.01.2017
Hristo Ivanov gründet eine Antikorruptionspartei
mehr...
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap