Nur Kunden, die einen gültigen Jahresbeitrag für ein Abonnement für die Printausgabe bezahlen, können Zugriff auf die Artikel im Volltext bekommen.
Bitte loggen hier: E-mail (Login)

Kennwort

Anmeldung
Vergessenes Kennwort?
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap
Mittwoch, 28. September 2016
SUCHE Erweiterte Suche Suche in Archiv  
rubriken
Politik
Wirtschaft
Kommentar
Branchen
Unternehmen
Finanzen
EU-Projekte
Recht & Gesetz
Kultur
Gesellschaft
Südosteuropa
Panorama
Lichtblicke
Interview
Jobs & Karriere
Analysen
Sport
Arhiv
Wecheselkurse der Balkanwahrungen

Stand: 20.09.2016

Staat
122.77 137.13
1.75175  1,95583
6,718808 7,504237
55.0875 61.5052
3.9812 4.4534
110,1919 123,1615
214,6350 239,64
Anzeigen

 akzente in der printausgabe

Ausgabe 9/2016

16.09.2016  
Über 3 Mio. Touristen im 1. Halbjahr 2016
mehr...
 
16.09.2016  
Plovdiv und Sofia konkurrieren miteinander hinsichtlich des Wachstums im Bausektor
mehr...
16.09.2016  
Wachstum des Mindestlohns ließ beitragspflichtige Einkünfte steigen
mehr...
16.09.2016  
Deutschland verspricht Hilfe für den Schutz der bulgarischen Grenzen
mehr...

 aktuelles

16.09.2016  
Borissov kehrt dem Westen den Rücken? Es ist nicht so kompliziert
Premierminister Bulgariens hat abrupt gewählt, in den letzten Monaten vorwiegend über außenpolitische Themen zu sprechen, und das schreckte sofort viele auf. Gibt es etwas Beunruhigendes hinter dieser unerwarteten Hyperaktivität?
mehr...
 
16.09.2016  
Einheimische und ausländische Unternehmen konkurrieren um Bau des größten Tunnels
mehr...
16.09.2016  
Unsicherheit und ungenügender Verbrauch behindern die Unternehmen
mehr...
 
16.09.2016
Bulgarien belegt die Spitzenplätze in der Jugendarbeitslosigkeit
mehr...
 
16.09.2016
Haushalte verlassen sich mehr auf ihre Ersparnisse
mehr...
 
16.09.2016
Billiger Weizen senkte den Brotpreis nicht
mehr...
 
16.09.2016
FIB und Investbank müssen ihr Kapital erhöhen
mehr...
 
16.09.2016
Warum stiegen die Schulden der Haushalte
mehr...
16.09.2016
Erscheinung „ohne einen Arbeitsvertrag eingestellt“ ist im Verschwinden begriffen
mehr...
 
16.09.2016
Bulgaren haben sich bei Banken 8.7 Mrd. Lewa für Wohnungen ausgeliehen
mehr...
 
16.09.2016
Burgas wird zum Zentrum der E-Commerce mit China
mehr...
 
16.09.2016
17% der bulgarischen Abiturienten gehen zum Studieren ins Ausland
mehr...
 
16.09.2016
NAE erstattet die MwSt. auch ohne eine Prüfung zurück
mehr...
Anzeigen
Home | Mehr über uns | ABO | Anzeigen | Online Werbung | Gästebuch | Sitemap